Eine 63-jährige Geschädigte erhielt zwei Anrufe zu einem angeblichen Gewinn in Höhe von 38.500 Euro. Sie müsste nur die Transportkosten in Höhe von 900 Euro durch den Kauf von Google-Play-Karten begleichen. Die 63-Jährige wurde misstrauisch und informierte die Polizei. Eine Geldübergabe fand nicht statt. (rk)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!