Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Dienstagmorgen der Dachstuhl eines Hauses an der Ortmannsdorfer Straße in Brand. Es handelt sich hierbei um ein Nebengelass, was anschließend komplett ausbrannte. Die Flammen griffen auch auf einen im Carport geparkten Renault sowie das angrenzende Wohnhaus über, beschädigten dieses aber nur an der Fassade. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der entstandene Sachschaden auf etwa 150.000 Euro. Es liegen bis dato keine Hinweise vor, dass Dritte den Brand verursacht haben könnten. (kh)

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!