Meerane: Scheibe von Pkw eingeschlagen

Meerane: Scheibe von Pkw eingeschlagen

Am Dienstagmittag wurde der Polizei eine Sachbeschädigung an einem Ford gemeldet. Die Geschädigte parkte ihren Pkw am Sonntagabend an der Philippstraße und fand ihn, als sie zu diesem zurückkehrte, mit einer eingeschlagenen Scheibe an der Fahrertür vor. Entwendet wurde nichts. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.Zeugentelefon: Polizeirevier Glauchau, 03763 640. (kh)

Limbach-Oberfrohna: Versucher Pkw-Diebstahl

Innerhalb der vergangenen beiden Wochen brachen Unbekannte in einen an der Frohnbachstraße geparkten Audi ein. Sie hebelten die Fahrertür auf und brachen gewaltsam das Zündschloss heraus, vermutlich mit der Absicht, das Fahrzeug zu entwenden. Dies blieb allerdings ohne Erfolg. Die Höhe des dabei entstandenen Sachschadens wird derzeit noch ermittelt.Indes bittet das Polizeirevier in Glauchau um sachdienliche Hinweise: Wer hat verdächtige Personen beobachtet, die sich an dem schwarzen Audi zu schaffen machten? Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 03763 640 zu melden. (kh)

Hartenstein: Zeugen zu Jagdwilderei gesucht

Hartenstein: Zeugen zu Jagdwilderei gesucht

Zeugen meldeten der Polizei am Dienstagmittag den Fund eines Tellereisens in einem kleinen Waldstück an einer Wiese in der Ortslage Zschocken. Dieses war an einer Ankerkette befestigt und vor einem Fuchsbau aufgestellt. Abgesehen von der rechtswidrigen Nutzung des Tellereisens, wurde dieses nicht vorschriftsmäßig unter Beachtung der Verkehrssicherungspflicht aufgestellt. Die Falle birgt damit nicht nur eine Gefahr für Tiere sondern auch für Menschen, die sich daran verletzten könnten. Die Polizei ermittelt nun wegen Jagdwilderei.Wer hat verdächtige Personen im Bereich des Waldstückes gesehen, welche die Falle aufgestellt haben könnten? Wurden weitere Fallen im Umfeld gefunden? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Werdau unter der Telefonnummer 03761 7020 entgegen. (kh)

Crimmitschau: Unfall mit Fahrerflucht auf einem Parkplatz am Neumarkt

Crimmitschau: Unfall mit Fahrerflucht auf einem Parkplatz am Neumarkt

Im Zeitraum zwischen Donnerstagnachmittag und Dienstagmittag parkte eine 53-Jährige ihren Opel auf einem Parkplatz am Neumarkt. In dieser Zeit stieß ein Unbekannter gegen den vorderen Stoßfänger des Fahrzeugs und verursachte dabei einen Sachschaden von rund 2.500 Euro. Anschließend entfernte er sich pflichtwidrig vom Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen.Gibt es Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher und dessen Fahrzeug geben können? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier in Werdau unter der Rufnummer 03761 7020. (kh)

Zwickau: Doppeltes Pech

Zwickau: Doppeltes Pech

Innerhalb der vergangenen beiden Wochen versuchten sich Unbekannte Zutritt zu einer Gartenlaube an der Trillerstraße zu verschafften. Sie hebelten gewaltsam an der Eingangstür, ein Aufbrechen gelang allerdings nicht. Sie hinterließen einen Sachschaden von rund 700 Euro. Während der Anzeigenaufnahme vor Ort ließ der Geschädigte sein Fahrzeug unverschlossen auf dem Parkplatz der Gartenanlage stehen. Unbekannte ergriffen die Möglichkeit und entwendeten aus dem Innenraum des Fahrzeugs eine Bohrmaschine der Marke Makita im Wert vor etwa 150 Euro.

Zu beiden Sachverhalten bittet das Polizeirevier in Zwickau um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0375 44580. (kh)