Als eine 39-Jährige am Donnerstagvormittag die Äußere Dresdner Straße in Richtung Zwickau befuhr, sprang plötzlich ein Reh vor ihren VW. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Am Pkw entstand beim Zusammenprall ein Sachschaden von circa 4.000 Euro, die Fahrzeugführerin blieb unverletzt. Das Reh hatte sich bereits vor dem Eintreffen der Polizei wieder berappelt und Richtung Feld zurückgezogen. (al)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!