Dienstag, März 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 19. Februar 2021

Medienausleihe in der Ratsschulbibliothek Zwickau ab Montag wieder möglich

Medienausleihe in der Ratsschulbibliothek Zwickau ab Montag wieder möglich

Aktuell
Der Lesesaal der Ratsschulbibliothek Zwickau bleibt, wie Bibliotheken generell, weiterhin für den regulären Besucherverkehr gesperrt. Das ergibt sich aus der neuen Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen zur Eindämmung der Coronapandemie. Ab kommenden Montag, dem 22. Februar, ist es jedoch möglich, Bücher und andere Medien ab Erscheinungsjahr 1950 vorzubestellen. Die Abholung in der Ratsschulbibliothek kann dann zu einem vereinbarten Termin erfolgen. Medienwünsche werden von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr telefonisch unter 0375 834222 oder per E-Mail über ratsschulbibliothekzwickaude entgegen genommen. Außerdem kann man sich via Telefon auch beraten lassen. Zu beachten ist: Es können max. sechs Medien pro Nutzer ausgeliehen werden. Alle Medien sollten vorher im on...
Zwickau: Rauschmittel erlaubt, Fahren nicht

Zwickau: Rauschmittel erlaubt, Fahren nicht

Aktuell, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Moritzstraße wurde ein Skoda-Fahrer am Freitagvormittag einem Drugwipe-Test unterzogen. Der verlief positiv auf Amphetamine und eine geringe Menge Cannabis. Daraufhin legte der 19-Jährige den Polizeibeamten eine ärztliche Bescheinigung vor, die ihm die Einnahme entsprechender Substanzen zu Behandlungszwecken erlaubte. Eine Anzeige erhielt der junge Mann dennoch – weil er nach der Einnahme seiner berauschenden Medikamente kein Fahrzeug mehr führen darf. (al)
Zwickau: Exhibitionist zeigt sich zweimal an einem Tag

Zwickau: Exhibitionist zeigt sich zweimal an einem Tag

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
Am frühen Donnerstagnachmittag spazierten zwei 69-jährige Frauen auf dem Rundweg um den Schwanenteich. Auf Höhe der Reitbahn kam den beiden ein Unbekannter in einer rosafarbenen Kapuzenjacke entgegen, zeigte unaufgefordert sein Geschlechtsteil und setzte dann seinen Weg Richtung Freilichtbühne fort. Rund eine Stunde später entblößte sich mutmaßlich derselbe Mann im Weißenborner Wald vor einer 43-Jährigen und ihrer Begleiterin. Sein Gesicht hielt der Unbekannte unter seiner Kapuze verborgen. Gibt es weitere Personen, die von dem Exhibitionisten belästigt wurden und weitere Hinweise zum Aussehen des Täters oder seine Identität geben können? Sie werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Zwickau zu melden, 0375 44580. (al)
Zwickau: Sachschaden nach Wildunfall

Zwickau: Sachschaden nach Wildunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Als eine 39-Jährige am Donnerstagvormittag die Äußere Dresdner Straße in Richtung Zwickau befuhr, sprang plötzlich ein Reh vor ihren VW. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Am Pkw entstand beim Zusammenprall ein Sachschaden von circa 4.000 Euro, die Fahrzeugführerin blieb unverletzt. Das Reh hatte sich bereits vor dem Eintreffen der Polizei wieder berappelt und Richtung Feld zurückgezogen. (al)
Zwickau: Zwei Garagen aufgebrochen

Zwickau: Zwei Garagen aufgebrochen

Aktuell, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag gewaltsam Zutritt in zwei Garagen an der Leipziger Straße. Das Tor einer dritten Garage hielt dem Einbruchsversuch stand. Ob aus den Garagen etwas entwendet wurde, ließ sich noch nicht feststellen, an den Toren entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 160 Euro. Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Aktivitäten im Bereich des Garagenkomplexes bemerkt? Zeugen werden gebeten, sich unter 0375 44580 beim Polizeirevier Zwickau zu melden. (al)
Landkreis Zwickau / Vogtlandkreis: Schönes Wetter am Wochenende – Corona-Regeln gelten trotzdem

Landkreis Zwickau / Vogtlandkreis: Schönes Wetter am Wochenende – Corona-Regeln gelten trotzdem

Aktuell, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Sonnenschein, blauer Himmel und Temperaturen im zweistelligen Bereich: Das frühlingshafte Wetter dürfte am Wochenende viele Sachsen nach draußen locken. Zumal in vielen Landkreisen dank stabiler Corona-Inzidenzwerte die 15-Kilometer-Regel ausgesetzt werden konnte. Allerdings nicht in allen: „Nach der aktuellen Inzidenz des Vogtlandkreises ist eine momentane Lockerung nicht in Sicht“, erklärt Rolf Keil, der Landrat des Vogtlandkreises. „Ich appelliere an alle Vogtländer, halten Sie weiter die Hygieneregeln ein, damit helfen Sie sich selbst und uns.“ Doch die Beschränkung bleibt nicht nur für Vogtländer relevant: „Auch für Besucher aus anderen Landkreisen gilt die 15-Kilometer-Regel“, erinnert Keil. Lutz Rodig, Polizeipräsident der Polizeidirektion Zwickau, bekräftigt: „So schön das Vogtlan...
Hartenstein: Fußgängerin schwer verletzt – Zeugen zur Unfallflucht gesucht

Hartenstein: Fußgängerin schwer verletzt – Zeugen zur Unfallflucht gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 70-jährige Fußgängerin wurde in Hartenstein auf dem Marktplatz von einem kleinen roten Pkw erfasst. Das Fahrzeug fuhr anschließend ohne anzuhalten weiter über den Marktplatz und verließ diesen über die Bahnhofstraße in Richtung Bad Schlema. Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.   Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zu dem roten Pkw machen können, melden sich bitte beim Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/7020 (ak)
Treuen: Ohne Fahrerlaubnis und berauscht im Straßenverkehr

Treuen: Ohne Fahrerlaubnis und berauscht im Straßenverkehr

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Mittwochmittag befuhr eine 35-jährige Deutsche die Herlasgrüner Straße mit einem Ford, wurde von Beamten des Auerbacher Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass die Frau nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem steht sie nun im Verdacht Drogen konsumiert zu haben. Ein vor Ort durchgeführter DrugWipe-Test verlief positiv auf Amphetamine. Daraufhin wurde die 35-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt. (cs)
Rodewisch: Unfall mit Sachschaden

Rodewisch: Unfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochmittag befuhr eine 41-jährige Opel-Fahrerin einen Parkplatz an der Lengenfelder Straße. Dabei stieß sie gegen ein Stromverteilerhäuschen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 3.000 Euro geschätzt worden. (cs)
Plauen: Pkw kommt von Fahrbahn ab

Plauen: Pkw kommt von Fahrbahn ab

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Mittwochvormittag auf der Schloditzer Straße. Eine 37-Jährige befuhr mit ihrem Mercedes die Schloditzer Straße aus Richtung Plauen kommend, wobei sie beim Durchfahren einer Rechtskurve durch die Sonne geblendet wurde und einen entgegenkommenden 32-Jährigen in seinem Kleinbus zu spät sah. Sie kam infolge dessen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei angrenzenden Gartenzäunen. Die Mercedes-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und medizinisch ambulant versorgt. Der Sachschaden am Fahrzeug und an den Zäunen wird mit rund 6.000 Euro beziffert. (uh)
Plauen: Drogenschnelltest reagiert positiv

Plauen: Drogenschnelltest reagiert positiv

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am späten Mittwochabend befuhr eine 19-jährige Skoda-Fahrerin die Wartburgstraße, wurde angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass die Deutsche offenbar Drogen konsumiert hatte. Ein vor Ort durchgeführter DrugWipe-Test verlief positiv auf Amphetamine. Daraufhin wurde die 19-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Eine entsprechende Anzeige ist erstattet worden. (cs)
St. Egidien: Zigaretten aus Supermarkt gestohlen

St. Egidien: Zigaretten aus Supermarkt gestohlen

Aktuell, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Mittwochabend hatten es Zigarettendiebe auf einen Supermarkt an der Platanenstraße abgesehen. Aus einem verschlossenen Regal nahmen sie Tabakware im Wert von rund 400 Euro an sich und verließen anschließend die Verkaufsräume. Laut Zeugenaussagen handelte es sich um zwei etwa 1,80 m große, männliche Täter mit südländischem Erscheinungstyp. Wer war zur genannten Zeit ebenfalls in dem Supermarkt unterwegs und hat die Tat beobachtet? Um sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder Fluchtfahrzeugen bittet das Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640. (kh)
Limbach-Oberfrohna: E-Bike aus Garage entwendet

Limbach-Oberfrohna: E-Bike aus Garage entwendet

Aktuell, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Mittwochnacht drückten Unbekannte das Tor zur Garage eines Einfamilienhauses am Staudenweg auf und verschafften sich so Zutritt zum Innenraum. Sie entwendeten ein schwarz-grünes E-Bike der Marke Caver sowie einen Fahrradhelm und einen Kinderfahrradsitz im Wert von rund 3.200 Euro. Bei der Tathandlung wurde ein in der Garage stehender Pkw beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt. Wer hat in der vergangenen Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld des Hauses gesehen und kann Hinweise zu den unbekannten Tätern geben? Das Polizeirevier in Glauchau bittet um Zeugenhinweise unter 03763 640. (kh)
Wilkau-Haßlau: 34-Jährige nach Auffahrunfall unter Schock

Wilkau-Haßlau: 34-Jährige nach Auffahrunfall unter Schock

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 61-jähriger Fahrer eines Lkw der Marke MAN sowie eine 34-jährige VW-Fahrerin befuhren am Mittwochmittag hintereinander die Schneeberger Straße in Fahrtrichtung Zwickau. In der Folge musste der 61-Jährige verkehrsbedingt halten. Die 34-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Bei der Unfallaufnahme stand sie unter Schock und wurde daraufhin zur ambulanten Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. (kh)