Am Mittwochabend wurden Beamte des Polizeireviers Zwickau zu einem Haus in der Leipziger Straße gerufen, aus dem Lärm drang. Vor Ort trafen die Polizisten eine Großfamilie an, die einen Geburtstag feierte – insgesamt 16 Erwachsene und 18 Kinder aus neun verschiedenen Haushalten. Die volljährigen Feiernden erhielten Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Schutz-Verordnung. Der 22-jährige Gastgeber musste sich außerdem wegen des Lärms verantworten. (al)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!