In der Nacht zum Mittwoch wurde eine Werkstatt am Markt gewaltsam aufgebrochen. Bei der Tatverdächtigen handelt es sich um die 37-jährige Ex-Freundin des Geschädigten. Sie entwendete mehrere Werkzeuge und Elektronikartikel sowie eine Motorradhelm. Die Polizeibeamten konnten bei der Deutschen später den Motorradhelm sicherstellen und fertigten eine Anzeige wegen besonders schweren Diebstahls. Der Stehlschaden betrug rund 400 Euro. Die Beschädigung an der Werkstatttür wird mit rund 200 Euro beziffert. (kh)

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!