Dienstag, März 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 18. Februar 2021

Crimmitschau: Renault kollidiert mit Baum – zwei Insassen leichtverletzt

Crimmitschau: Renault kollidiert mit Baum – zwei Insassen leichtverletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am frühen Donnerstagmorgen befuhr ein 32-jähriger Deutscher mit seinem Renault die Lauenhainer Hauptstraße. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum, überschlug sich und blieb im angrenzenden Feld liegen. In der Vernehmung gab er an, dass plötzlich zwei Katzen die Straße querten, woraufhin er versuchte auszuweichen. Der 32-Jährige und sein gleichaltriger Beifahrer konnten sich selbständig auf dem Unfallfahrzeug befreien, wurden aber leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Am Pkw, der anschließend abgeschleppt werden musste, entstand ein Totalschaden, der mit rund 1.200 Euro beziffert wurde. (kh)  
Werdau: Fahrzeuge kollidieren im Kreuzungsbereich

Werdau: Fahrzeuge kollidieren im Kreuzungsbereich

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Mit einem Kleintransporter der Marke Ford befuhr eine 70-Jährige am Mittwochmittag die Brüderstraße in stadtauswärtiger Richtung. Dabei missachtete er einen vorfahrtsberechtigten 35-Jährigen, der mit seinem Skoda die Braustraße in Richtung Straße der Jugend befuhr, sodass sie im Kreuzungsbereich kollidierten. Durch den heftigen Zusammenstoß war keines der Fahrzeuge mehr fahrbereit, die Insassen blieben aber glücklicherweise unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. (kh)
Mülsen St. Micheln: Fußgängerin verletzt und Unfallort verlassen

Mülsen St. Micheln: Fußgängerin verletzt und Unfallort verlassen

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 71-Jähriger bog am Mittwochmittag mit seinem VW von der Straße Am Tempel aus Richtung St.-Michelner-Hauptstraße kommend in die Otto-Boessneck-Straße ein. Dabei übersah er eine 34-Jährige, die mit ihrem Baby auf dem Arm und einem zweijährigen Kind auf dem Laufrad die Straße überquerte. Die Frau wurde dabei leicht am Arm verletzt, die Kinder blieben unversehrt. Statt seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen, sah der deutsche Senior nur kurz nach der Frau und den Kindern und fuhr davon. Die 34-Jährige notierte sich das Kennzeichen des VWs und erstattete Anzeige. (al)
Werdau: Diebstahl von Baustelle

Werdau: Diebstahl von Baustelle

Aktuell, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Im Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem mittels einer Bautür verschlossenen Kellerraum. Das Gebäude an der Straße Zum Sternplatz befindet sich derzeit im Umbau. Die unbekannten Täter entwendeten einen elektrischen Bohr-Pickhammer der Marke DUSS im Wert von rund 870 Euro. Wer hat die Tat beobachtet und kann Hinweise zu möglichen Tätern bzw. zum Verbleib des Diebesguts geben? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Werdau zu melden. Telefon: 03761 7020. (kh)
Zwickau: Zwei Einbruchsversuche in einer Straße

Zwickau: Zwei Einbruchsversuche in einer Straße

Aktuell, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Gleich in zwei Mehrfamilienhäusern an der Eduard-Soermus-Straße versuchten Einbrecher in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ihr Glück. In beiden Fällen schafften sie es jedoch nicht, die Hauseingangstüren aufzuhebeln, sodass nur ein Sachschaden von je rund 30 Euro entstanden ist. Wer hat im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen in den Hauseingängen bemerkt? Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Zwickau unter 0375 44580 zu melden. (al)
Zwickau: Geburtstagsfeier endet mit 17 Anzeigen

Zwickau: Geburtstagsfeier endet mit 17 Anzeigen

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Mittwochabend wurden Beamte des Polizeireviers Zwickau zu einem Haus in der Leipziger Straße gerufen, aus dem Lärm drang. Vor Ort trafen die Polizisten eine Großfamilie an, die einen Geburtstag feierte – insgesamt 16 Erwachsene und 18 Kinder aus neun verschiedenen Haushalten. Die volljährigen Feiernden erhielten Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Schutz-Verordnung. Der 22-jährige Gastgeber musste sich außerdem wegen des Lärms verantworten. (al)
Bad Elster: Unbekannte stehlen Papierkorb

Bad Elster: Unbekannte stehlen Papierkorb

Aktuell, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Wie der Polizei am Mittwoch angezeigt wurde, haben Unbekannte einen Papierkorb gestohlen, der am Dammweg hinter dem Musikpavillon aufgestellt war. Demnach wurde das Fehlen des Papierkorbs, dessen Wert auf rund 700 Euro geschätzt wird, bereits am Samstag bemerkt. Der genaue Tatzeitraum konnte bislang noch nicht näher eingegrenzt werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Papierkorbes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Limbach-Oberfrohna: Zwei Pkw gestohlen – Zeugen gesucht

Limbach-Oberfrohna: Zwei Pkw gestohlen – Zeugen gesucht

Aktuell, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Donnerstag verschafften sich Unbekannte durch Aufhebeln mehrerer Türen gewaltsam Zutritt zu den Geschäftsräumen eines Fahrzeughandels an der Hauptstraße. Weiterhin schlugen sie die Scheibe eines Abschleppfahrzeugs ein und entwendeten einen schwarzen 3er BMW sowie einen schwarzen Skoda Superb. Beide Pkw waren nicht zugelassen und deshalb nicht mit Kennzeichen versehen. In der Folge wurde bekannt, dass in derselben Ortslage Kennzeichen von zwei Fahrzeugen gestohlen wurden. Da die Kennzeichen für die Fluchtfahrzeuge verwendet worden sein könnten, ist es möglich, dass die Taten in Zusammenhang stehen. Der Wert beider Fahrzeuge wird auf rund 13.000 Euro geschätzt. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Ersten Zeugenhinweisen zufolge, fiel im Tat...
Stollberg: Etwa ein Kilogramm Marihuana bei Kontrolle festgestellt

Stollberg: Etwa ein Kilogramm Marihuana bei Kontrolle festgestellt

Aktuell, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
(511) Beamte vom Polizeirevier Stollberg haben am gestrigen Nachmittag im Rahmen einer Personenkontrolle eine größere Menge Betäubungsmittel sichergestellt und den mutmaßlichen Täter vorläufig festgenommen. Am Nachmittag fiel einer Streifenwagenbesatzung ein Fahrradfahrer an der Ecke Alfred-Kempe-Straße/Dreieckweg auf. Als der Mann den Streifenwagen sah, entfernte er sich zügig in entgegengesetzte Richtung. Rasch wendeten die Polizisten ihr Fahrzeug und stellten den Fahrradfahrer (32, deutsche Staatsangehörigkeit) am Haltepunkt Schlachthofstraße. Die Fahndungsüberprüfung des Fahrrads verlief negativ. Die Überprüfung seines mitgeführten Rucksacks brachte allerdings die Erklärung für sein fluchtartiges Verhalten. Durch die Polizisten wurde eine größere Menge Marihuana fest- und anschließend...
Lichtenstein/Sa.: Drogenfahrt auf der Glauchauer Straße

Lichtenstein/Sa.: Drogenfahrt auf der Glauchauer Straße

Aktuell, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Auf der Glauchauer Straße wurde der 22-jährige deutsche Fahrer eines Pkw VW Golf angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei ergaben sich Hinweise, dass der Mann unter Einfluss verschiedener Betäubungsmittel stand. Es wurde eine Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinflusses gefertigt. Zur Beweisführung wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. (hd)
Meerane: Parkender Pkw gestreift

Meerane: Parkender Pkw gestreift

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 56-Jähriger befuhr am Dienstagmorgen mit seinem Lkw der Marke Mercedes die Seiferitzer Allee in Richtung Gablenzer Straße. In der Folge streifte er den längs zur Straße geparkten VW-Kleintransporter eines 32-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 6.000 Euro. (kh)
Kirchberg: Hauseingangstür beschädigt

Kirchberg: Hauseingangstür beschädigt

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In der Nacht zum Samstag zerstörten Unbekannte die Glasscheibe der Eingangstür eines Wohnhauses an der Lauterhofener Straße. Sie verursachten dabei einen Sachschaden von rund 150 Euro. Ein Eindringen in den Wohnbereich gelang nicht. Wer hat in dieser Nacht verdächtige Personen im Umfeld des Hauses gesehen und kann Hinweise zu den unbekannten Tätern geben? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon: 03761 7020. (kh)
Reinsdorf: Geldbörse entwendet – Zeugen gesucht

Reinsdorf: Geldbörse entwendet – Zeugen gesucht

Aktuell, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Nach Erledigung ihrer Einkäufe in einem Supermarkt an der Gartenstraße legte eine 86-Jährige ihre Geldbörse kurzzeitig auf dem Packtisch ab. Sie vergaß, diese anschließend in ihrer Handtasche zu verstauen und verließ den Markt. Kurz darauf bemerkte sie das Versehen und kehrte in den Supermarkt zurück. Ihre Geldbörse war nicht mehr auf der Ablage auffindbar und auch abgegeben wurde sie nicht. Der entstandene Schaden wird auf rund 150 Euro geschätzt, da sich im Portmonee etwa 130 Euro Bargeld und diverse Dokumente befanden. Wer hat den Unbekannten beobachtet, der die Geldbörse unerlaubt an sich nahm und sich anschließend entfernte? Das Polizeirevier in Werdau bittet um Zeugenhinweise unter 03761 7020. (kh)
Werdau: Werkstatt aufgebrochen

Werdau: Werkstatt aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Mittwoch wurde eine Werkstatt am Markt gewaltsam aufgebrochen. Bei der Tatverdächtigen handelt es sich um die 37-jährige Ex-Freundin des Geschädigten. Sie entwendete mehrere Werkzeuge und Elektronikartikel sowie eine Motorradhelm. Die Polizeibeamten konnten bei der Deutschen später den Motorradhelm sicherstellen und fertigten eine Anzeige wegen besonders schweren Diebstahls. Der Stehlschaden betrug rund 400 Euro. Die Beschädigung an der Werkstatttür wird mit rund 200 Euro beziffert. (kh)  
Glauchau: Wohnhausbrand – eine Person verletzt

Glauchau: Wohnhausbrand – eine Person verletzt

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In einem Haus in der Straße Am Forsthaus kam es in einer Wohnung zu einem Brand im Bereich der Küche. Durch das Feuer und die anschließenden Löscharbeiten entstand ein erheblicher Schaden in der Küche und im angrenzenden Wohnbereich. Bei Löschversuchen wurde ein 48-jähriger Bewohner leicht verletzt. Die genaue Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt. (ak)
Plauen: Fahrradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Plauen: Fahrradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 22-Jähriger (deutsch) befuhr mit einem Pkw VW Passat die Chrieschwitzer Straße in Richtung Seumestraße. In einer leichten Rechtskurve geriet sein Fahrzeug auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und geriet auf die linke Seite. Dort erfasste der Pkw einen 48-Jährigen, der in der Gegenrichtung sein Fahrrad am Fahrbahnrand schob. Der Mann wurde dabei zwischen dem Pkw und einem Metallzaun eingeklemmt. Der Pkw rutschte weiter und kam schließlich an einem Geländer zum Stehen. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen musste der Fußgänger in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene  Sachschaden beläuft sich auf 6.000 Euro. (ak)