Ein 29-Jähriger befuhr am frühen Montagmorgen mit seinem Rover die B93 in Fahrtrichtung Silberstraße, als plötzlich zwei Rehe auftauchten und die Fahrbahn von links nach rechts querten. Der 29-Jährige konnte nicht rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß kam, bei dem beide Tiere verendeten. Der Fahrzeugführer kam mit dem Schrecken davon. Am Rover entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!