Am Dienstagnachmittag stellten Beamte in Reichenbach einen Pkw fest, welcher über die Straße Am Graben weiter auf die Karolinenstraße und anschließend über den Friedrich-Engel-Platz in Richtung Rathenaustraße fuhr. Dort konnte der 29-Jährige russische Fahrer in seinem Ford einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und dass das von ihm geführte Fahrzeug nicht zugelassen war. Gegen den 29-Jährigen wurden entsprechende Anzeigen gefertigt. (uh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!