Dienstag, März 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 17. Februar 2021

Zwickau / Krokusweg: Unfall mit Sachschaden

Zwickau / Krokusweg: Unfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zu einem Unfall mit Sachschaden kam es am Dienstagvormittag auf dem Krokusweg.  Eine 76-Jährige befuhr mit ihrem Opel den Narzissenweg mit der Absicht nach links in den Krokusweg abzubiegen. Dabei übersieht sie einen 62-Jährigen mit seinem Skoda, welcher gerade in den Narzissenweg einbiegt. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß glücklicherweise niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von geschätzten 5.000 Euro. (uh)  
Zwickau: Getankt ohne zu Bezahlen

Zwickau: Getankt ohne zu Bezahlen

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Dienstagabend kam es an einer Tankstelle in Zwickau an der Äußeren Dresdener Straße zu einem Tankbetrug. Eine unbekannte, vermummte Person fuhr mit einem Golf Cabrio an eine Zapfsäule vor, tankte dort und verließ anschließend das Tankstellengelände ohne zu bezahlen. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 68 Euro. Zeugentelefon, Polizeirevier Zwickau 0375 44580. (uh)
Reichenbach/V.: Mehrere Verstöße festgestellt

Reichenbach/V.: Mehrere Verstöße festgestellt

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Dienstagnachmittag stellten Beamte in Reichenbach einen Pkw fest, welcher über die Straße Am Graben weiter auf die Karolinenstraße und anschließend über den Friedrich-Engel-Platz in Richtung Rathenaustraße fuhr. Dort konnte der 29-Jährige russische Fahrer in seinem Ford einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und dass das von ihm geführte Fahrzeug nicht zugelassen war. Gegen den 29-Jährigen wurden entsprechende Anzeigen gefertigt. (uh)
Plauen / Bismarckstraße: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Plauen / Bismarckstraße: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeugen zu einer Unfallflucht sucht das Polizeirevier in Plauen. In der Nacht zum vergangenen Freitag befuhr ein unbekannter Fahrzugführer mit seinem Pkw die Bismarckstraße aus Richtung Reichenbacher Straße kommend in Richtung Bachstraße. Aufgrund winterglatter Fahrbahn kam er in einer Linkskurve ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß anschließend mit dem geparkten Deawoo eines 29-Jährigen zusammen. Ein Zeuge konnte beobachten, wie der Unfallverursacher den Schaden am Daewoo in Augenschein nahm und sich dann trotzdem pflichtwidrig von der Unfallstelle entfernte, ohne seine Personalien bekannt zu machen. Wer hat den Unfall außerdem beobachtet oder kann Hinweise zu einem möglichen Verursacherfahrzeug geben? Bitte melden Sie sich im Polizeirevier Plauen, Telefonnummer 03741...
Plauen / Karlstraße: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Plauen / Karlstraße: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagmittag wurde ein Skoda beschädigt, der an der Karlstraße geparkt war. Nach ersten Erkenntnissen parkte ein Unbekannter mit einem Fahrzeug vor dem Hausgrundstück 29 rückwärts aus und beschädigte dabei den gegenüber abgestellten Skoda. Anschließend verließ der Unbekannte den Unfallort ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Am Skoda entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (cs)
Plauen: Bus streift Pkw

Plauen: Bus streift Pkw

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagvormittag befuhr eine 54-Jährige mit einem Linienbus die Knielohstraße. Dabei streifte sie den Peugeot eines 70-jährigen, der vorschriftswidrig entgegengesetzt der Fahrbahn angehalten hatte. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 7.000 Euro geschätzt worden. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet. (cs)
Hohenstein-Ernstthal: Räuberischer Diebstahl in Supermarkt

Hohenstein-Ernstthal: Räuberischer Diebstahl in Supermarkt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
In einem Supermarkt an der Heinrich-Heine-Straße entwendeten zwei Unbekannte in einem Supermarkt einen Lautsprecher im Wert von rund 15 Euro. Eine Ladendetektivin beobachtete zwei männliche Personen, die diese in einen Rucksack steckten und danach versuchten den Supermarkt unerkannt zu verlassen. Ein Security-Mitarbeiter versuchen einen der Männer festzuhalten, woraufhin dieser mit einem gestohlenen Fahrradsattel nach ihm warf. In der Folge zog der Unbekannte einen messerartigen Gegenstand aus der Hosentasche, bedrohte den Security-Mitarbeiter und flüchtete, wie auch der Zweite in unbekannte Richtung. Einer der unbekannten Täter kann wie folgt beschrieben werden. circa 1,70 m groß und etwa 20 Jahre alt dunkelblonde bis braune Haare mit einer hellblauen Jacke und einer dunkel...
Reichenbach/V.: Unfall mit Sachschaden

Reichenbach/V.: Unfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagvormittag fuhr ein 55-jähriger BMW-Fahrer von einem Parkplatz auf die Alte Ziegelei. Dabei stieß er mit dem Mercedes-Transporter eines 50-Jährigen zusammen, der in Richtung B173 unterwegs war. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 3.000 Euro geschätzt worden. (cs)
Plauen: Unfall mit Blechschaden

Plauen: Unfall mit Blechschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag an der Röntgenstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts. Eine 78-Jährige befuhr mit ihrem Mercedes die rechte Fahrspur und wollte anschließend nach rechts in ein Grundstück einbiegen. Ein hinter ihr fahrender 32-Jähriger bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Toyota auf. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 8.000 Euro. (uh)
Plauen: Geparkter Mercedes beschädigt – Zeugen gesucht

Plauen: Geparkter Mercedes beschädigt – Zeugen gesucht

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Ein 29-Jähriger parkte am vergangenen Wochenende seinen Mercedes Sprinter längsseitig an der Auenstraße, kurz vor der Kreuzung zur Merkelstraße. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er einen Schaden am Dach des Pkw feststellen. Aufgrund der Schadensposition wird derzeit davon ausgegangen, dass es sich bei dem Unfallverursacher um einen Lkw handelt, dessen Fahrer im Anschluss unerlaubt den Unfallort verließ, ohne seine Personalien bekannt zu machen. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 500 Euro beziffert. Wer kann Hinweise zum verursachenden Fahrzeug oder der Identität des Fahrers geben? Um Zeugenhinweise bittet das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140. (kh)
Mühlental: Kühe verenden bei Scheunenbrand

Mühlental: Kühe verenden bei Scheunenbrand

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Dienstag geriet eine Scheune an der Dorfstraße in Brand. Insgesamt 71 Kameraden der Feuerwehren Saalig, Mariney und Würschnitz sowie Adorf und Schöneck waren zur Bekämpfung des Brandes im Einsatz und konnten ein Übergreifen der Flammen auf ein umliegendes Wohnhaus vermeiden, jedoch brannte die Scheune komplett aus. In einer Stallung waren neun Kühe und vier Kälber untergebracht, die nicht mehr gerettet werden konnten und den Flammen zum Opfer fielen. Ersten Schätzungen zufolge, beträgt der entstandene Sachschaden rund 45.000 Euro. Die vor Ort eingesetzten Brandursachenermittler, konnten einen technischen Defekt als Auslöser des Brandes feststellen. (kh)
Oberlungwitz: Erneut Agrarflächen durchpflügt

Oberlungwitz: Erneut Agrarflächen durchpflügt

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In der vergangenen Woche gönnten sich Unbekannte erneut eine Runde Fahrspaß auf einer landwirtschaftlich genutzten Fläche – die Polizeidirektion Zwickau berichtete über mehrere Sachverhalte. In diesem Fall betraf es ein mit Rotklee bestücktes Feld an der Poststraße der Ortslage Oberlungwitz. Vermutlich mit einer Crossmaschine, befuhren die Unbekannten das Feld und rissen dabei die Pflänzlinge aus dem Boden. Der betroffene Landwirt bewertet den Ernteverlust mit rund 5.000 Euro. Wer hat die Unbekannten gesehen, als die das Feld befuhren und kann Hinweise zu ihrer Identität geben? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon: 03763 640. (kh)
Lichtenstein: Diebstahl aus Einkaufsmarkt

Lichtenstein: Diebstahl aus Einkaufsmarkt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Durch Aufhebeln eines Oberlichtfensters verschafften sich Unbekannte am vergangenen Wochenende Zutritt in den Innenbereich eines Einkaufsmarktes am Turnerweg. Im Verkaufs- und Lagerbereich brachen sie mehrere Türen auf und entwendeten einen geringen dreistelligen Betrag Bargeld. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 2.000 Euro beziffert. Wem sind im Umfeld des Turnerwegs verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Um Zeugenhinweise bittet das Polizeirevier in Glauchau unter der Rufnummer 03763 640. (kh)
Lichtenstein/Sa.: Drogenfahrt

Lichtenstein/Sa.: Drogenfahrt

Aktuell, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Auf der Glauchauer Straße wurde der 22-jährige deutsche Fahrer eines PKW VW Golf angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei ergaben sich Hinweise, dass der Mann unter Einfluss verschiedener Betäubungsmittel stand. Es wurde eine Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinflusses gefertigt. Zur Beweisführung wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. (hd)
Lichtentanne: 37-Jährige ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen unterwegs

Lichtentanne: 37-Jährige ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen unterwegs

Aktuell, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle stoppten Beamte des Polizeireviers Werdau am Montagnachmittag eine 37-Jährige, die mit ihrem VW die Schillerstraße befuhr. Den Beamten fielen sofort ihre stark verengten Pupillen auf, sodass sie einen Drugwipe-Test durchführten. Dieser reagierte positiv auf Amphetamine und Methamphetamine. Bei der Durchschau wurde eine geringe Menge Crystal gefunden. Des Weiteren war die 37-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Beamten brachten sie zur Blutentnahme in ein nahegelegenes Krankenhaus und fertigten entsprechende Anzeigen. (kh)
Wildenfels: Zwei Rehe verenden nach Unfall

Wildenfels: Zwei Rehe verenden nach Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 29-Jähriger befuhr am frühen Montagmorgen mit seinem Rover die B93 in Fahrtrichtung Silberstraße, als plötzlich zwei Rehe auftauchten und die Fahrbahn von links nach rechts querten. Der 29-Jährige konnte nicht rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß kam, bei dem beide Tiere verendeten. Der Fahrzeugführer kam mit dem Schrecken davon. Am Rover entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. (kh)
Crimmitschau: VW aufgebrochen – Täter flüchten ohne Beute

Crimmitschau: VW aufgebrochen – Täter flüchten ohne Beute

Aktuell, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Im Zeitraum zwischen Samstag- und Montagnachmittag beabsichtigten Unbekannte an der Blankenhainer Straße einen VW zu entwenden. Sie verschafften sich Zugang auf das Grundstück eines Einfamilienhauses und versuchten gewaltsam die Fahrertür des Golfs, der unter einem Carport geparkt war, zu öffnen. Weil dabei die Seitenscheibe in die Türverkleidung fiel, gelangten sie in den Innenraum des Fahrzeugs. Das Kurzschließen des Wagens misslang allerdings aufgrund der Wegfahrsperre, sodass die Unbekannten den Tatort ohne Diebesgut verließen. Sie verursachten einen Sachschaden von rund 1.000 Euro. Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Personen im Umfeld des Grundstücks gesehen und kann Hinweise zu den unbekannten Tätern geben? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Werdau zu melden...