Dienstag, März 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 14. Februar 2021

Chemnitz: Jugendliche sexuell bedrängt

Chemnitz: Jugendliche sexuell bedrängt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
(469) Ein 31-Jähriger (marokkanische Staatsangehörigkeit) soll an drei 13-jährigen Jugendlichen (zwei Mädchen und ein Junge) in der Fußgängerunterführung Stollberger Straße sexuelle Handlungen vorgenommen haben, indem er sie küsste und unsittlich berührte. Weiterhin soll er exhibitionistische Handlungen durchgeführt haben. Die Kinder blieben unverletzt. Die Geschädigten verständigten die Polizei und gaben eine detaillierte Personenbeschreibung, sodass der Tatverdächtige wenig später in Tatortnähe gestellt werden konnte. Die Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern wurden aufgenommen. (Ma)
Werdau: Heckscheibe eingeschlagen – Zeugen gesucht

Werdau: Heckscheibe eingeschlagen – Zeugen gesucht

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Durch Unbekannte wurde die Heckscheibe eines Pkw Seat Ibiza, welcher im Bereich der Hanns-Eisler-Straße parkte, eingeschlagen. Vermutlich wurde dazu eine Bierflasche verwendet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte beim Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/7020. (ak)
Fraureuth: Party von Jugendliche aufgelöst

Fraureuth: Party von Jugendliche aufgelöst

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Freitagabend wurde der Polizei eine Party in einem Haus an der Talstraße gemeldet. Vor Ort stellten die Kollegen 14 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren fest, welche sich ohne das Einverständnis ihrer Eltern trafen. Da dies einen Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung darstellt, beendete die Polizei diese Party. Die Jugendlichen wurden an ihre Eltern übergeben. Ordnungswidrigkeitsverfahren wurden eingeleitet. (kh)
Crinitzberg: VW Transporter verletzt Pferd

Crinitzberg: VW Transporter verletzt Pferd

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 48-Jähriger überholte am Samstagmittag, mit seinem VW Transporter  zwei Reiterinnen auf der Giegengrüner Straße. Dabei fuhr er gegen eines der beide Pferde und verletzte es an den Hinterbeinen. Der Transporter setzte seine Fahrt ungehindert fort. Das verletzte Pferd wurde durch einen Tierarzt versorgt. Da Zeugen diesen Unfall sahen, wurde der Verursacher durch die Polizei ermittelt. Es entstand ein Gesamtschaden von 2.000 EUR. (kh)  
Chemnitz / Limbach-Oberfrohna: 22-Jähriger nach Verfolgungsfahrt gestellt

Chemnitz / Limbach-Oberfrohna: 22-Jähriger nach Verfolgungsfahrt gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Freitagnachmittag wurde ein 22-Jähriger nach einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei in Chemnitz gestellt. Beamte der Polizeidirektion Chemnitz beabsichtigten gegen 13:20 Uhr einen BMW im Ortsteil Wittgensdorf anzuhalten und dessen 22-jährigen Fahrer einer Kontrolle zu unterziehen. Der Deutsche ignorierte jedoch die Anhaltesignale der Polizisten, beschleunigte und flüchtete über die Chemnitzer Straße und die Untere Hauptstraße in Richtung Chemnitztalstraße. Der 22-Jährige bog in die Herzogshöhe ab und beschädigte dort im Vorbeifahren einen VW-Transporter. Die weitere Flucht führte über Köthensdorf, Taura, Hartmannsdorf in Richtung Limbach-Oberfrohna. Auf dem Ostring in Limbach-Oberfrohna versuchten sich Beamte der Polizeidirektion Chemnitz mit einem Streifenwagen vor das flüchtende ...