Einen Gewinn von rund 40.000 Euro versprach ein Telefonbetrüger einer 67-Jährigen am Donnerstagvormittag. Um den Gewinn in Empfang nehmen zu können, wurde die Seniorin angewiesen, Amazon-Gutscheinkarten im Wert von 1.000 Euro für den angeblichen Geldboten bereitzuhalten. Der Anrufer bestellte der vermeintlichen Gewinnerin sogar ein Taxi, das sie zu einem Supermarkt bringen sollte, der die Gutscheinkarten führt. Dem herbeigerufenen 61-jährigen Taxifahrer kam die Geschichte jedoch so verdächtig vor, dass er die Polizei einschaltete und die 67-Jährige damit vor einem finanziellen Schaden bewahrte. (al)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!