Mit seinem Transporter der Marke Nissan befuhr ein 26-Jähriger in der Nacht zum Donnerstag die Hauptstraße aus Richtung Wilkau-Haßlau kommend in Richtung Culitzsch. Dabei geriet er mit der Hinterachse in einen Schneehaufen und drehte sich auf der Fahrbahn. In der Folge stieß er gegen den Gartenzaun eines Einfamilienhauses und kam dort zum Stehen. Der Fahrzeugführer kam mit dem Schrecken davon. Der entstandene Sachschaden am Transporter und am Gartenzaun wird auf insgesamt rund 5.000 Euro geschätzt. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!