Der 37-jährige Deutsche befuhr mit dem Pkw Ford die Straßberger Straße in Richtung Trockentalstraße. Er kam mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und in der weiteren Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte sein Pkw mit einem parkenden Pkw Hyundai. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde die Verkehrstüchtigkeit beim Unfallverursacher geprüft und ein Atemalkoholwert von 1,16 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme war die Folge und der Führerschein wurde sichergestellt. (ta)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!