Am Montagabend war ein 21-Jähriger mit seinem Audi auf der S 282 in Richtung Kirchberg unterwegs. Auf einer zweispurigen Fahrbahn überholte er auf Höhe der Brücke der Alten Hartmannsdorfer Straße einen weiteren Pkw und kam aufgrund der Winterglätte ins Schleudern, sodass er nach links von der Straße abkam und mit der Mittelleitplanke kollidierte. Der 21-Jährige überstand den Unfall unverletzt. Sein Fahrzeug allerdings war in der Folge nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10.500 Euro geschätzt. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!