Dienstag, März 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 11. Februar 2021

Kirchberg: Auffahrunfall im Kreuzungsbereich

Kirchberg: Auffahrunfall im Kreuzungsbereich

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochmittag beabsichtigte ein 64-Järhiger mit seinem VW von der Robert-Seidel-Straße in die Lengenfelder Straße einzufahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 45-jährigen Renault-Fahrers, der von der Auerbacher Straße in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Die Fahrzeuge stießen in der Folge im Kreuzungsbereich zusammen, sodass beide nicht mehr fahrbereit waren. Alle Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. (kh)
Zwickau: Pkw weggerollt

Zwickau: Pkw weggerollt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 50-Jähriger stellte am Mittwochnachmittag seinen Audi in einer Zufahrt an der Crimmitschauer Straße ab. Dabei vergaß er, den Wahlhebel der Automatikschaltung in Parkstellung zu bringen. Das Fahrzeug rollte daraufhin aus der Zufahrt auf die Crimmitschauer Straße, wo ein 59-jähriger Fahrer seinen Mercedes noch so weit zurücksetzen konnte, dass nur dessen vordere Stoßstange gestreift wurde. Der führerlose Audi rollte weiter und kollidierte auf der Gegenspur mit dem BMW eines 21-Jährigen. Verletzt wurde dabei niemand, der Sachschaden an den drei Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt rund 7.500 Euro. (al)
Zwickau: Zu spät gebremst

Zwickau: Zu spät gebremst

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Mit Blaulicht und Sirene bog ein Polizeieinsatzfahrzeug am Mittwochmittag vom Dr.-Friedrichs-Ring auf die B 93/Talstraße Richtung Amseltal ein. Um das Einsatzfahrzeug passieren zu lassen, bremste eine 49-Jährige ihren Kia. Ein 19-Jähriger, der hinter ihr fuhr, bemerkte das zu spät und fuhr mit seinem Audi auf den Kia auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von je 2.000 Euro. (al)
Treuen: Feuer im Motorraum

Treuen: Feuer im Motorraum

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am zeitigen Donnerstagmorgen kam es an der Schönauer Straße zum Brand eines Citroens. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 47-jährige Halter des Fahrzeugs zum Vorglühen einen Heißluftfön im Motorraum platziert, wodurch es zur Hitzeentwicklung und schließlich zum Brand kam. Der 47-Jährige konnte das Feuer noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 8.000 Euro geschätzt. Das Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit. (cs)
Reichenbach/V.: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Reichenbach/V.: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
In der Zeit von Dienstagvormittag bis Mittwochvormittag wurde ein Ford beschädigt, der an der Rosa-Luxemburg-Straße abgestellt war. Ein Unbekannter könnte die Beschädigungen mit einem Fahrzeug verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, 03744 2550. (cs)
Oelsnitz: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Oelsnitz: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Sonstiges
Zu einer Unfallflucht kam es im Zeitraum zwischen Montagmittag bis Mittwochvormittag an der Bachstraße. Ein 59-Jähriger parkte seinen Ford am rechten Fahrbandrand ab. Als er zurück zu seinem Fahrzeug kam, stellte er Beschädigungen an der Fahrertür fest. Der Verursacher entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle, ohne seine Personalien bekannt zu machen. Der Schaden am Fahrzeug des 59-Jährigen wird mit rund 3.000 Euro beziffert. Zeugentelefon, Polizeirevier Plauen 03741 140. (uh)
Plauen: Unfall mit Blechschaden

Plauen: Unfall mit Blechschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochmittag fuhr ein 20-Jähriger mit seinem BMW von einer Parkfläche an der Marienstraße in Richtung Marienstraße/Neustraße. Hierbei übersah er einen 42-Jährigen, welcher bereits mit seinem Audi die Vorfahrtsstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge mit Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (uh)
Markneukirchen: Brand in Einfamilienhaus

Markneukirchen: Brand in Einfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zu einem Brand in einem Einfamilienhaus an der Richard-Wagner-Straße wurden die Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren, des Rettungsdienstes und der Polizei am frühen Donnerstagmorgen gerufen. Aus der oberen Etage des Hauses konnte man deutlich Flammen sehen, weswegen ein Notruf in Zwickau einging. Die eingetroffenen Kameraden der Feuerwehr konnten das Feuer glücklicherweise schnell löschen. Vor Ort wurden ein 29-jähriger Bewohner und eine 77-jährige Bewohnerin aus dem Haus gerettet. Sie wurden anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht und weiter medizinisch behandelt, da der Verdacht einer Rauchgasintoxikation bestand. Zu einer möglichen Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor, weswegen die Brandursachenermittler ihre Arbeit aufgenommen haben. Das Einfamilienhaus ...
Reichenbach/V.: VW prallt gegen Lichtmast

Reichenbach/V.: VW prallt gegen Lichtmast

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Aus Richtung Zentrum kommend, befuhr ein 52-Jähriger mit seinem VW die Reichenbacher Straße in Richtung Reichenbach. Auf winterglatter Fahrbahn kam er in der Folge nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Lichtmast. Glücklicherweise blieb er dabei unverletzt. Am Fahrzeug sowie am Lichtmast entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. (kh)
Reichenbach/V.: Unfall mit Streufahrzeug

Reichenbach/V.: Unfall mit Streufahrzeug

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagmorgen befuhr ein 65-Jähriger mit einem Winterdienstfahrzeug der Marke Pfau die Bahnhofstraße aus Richtung Innenstad kommend in Richtung Mylau und musste verkehrsbedingt halten. Ein 44-Jähriger, der in derselben Richtung mit seinem Ford unterwegs war, bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Streufahrzeug auf. Beide Beteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 5.500 Euro. (kh)
Schöneck: Skiausrüstung gestohlen

Schöneck: Skiausrüstung gestohlen

Aktuell, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Dienstag vergangener Woche hatten es dreiste Diebe auf ein paar Langlaufski inklusive Stöcke abgesehen. Um am Parkhauskassenautomaten zu zahlen, entfernte sich der 77-jährige Geschädigte nur kurzzeitig von seiner Skiausrüstung, die er neben dem Eingang des Parkhauses abstellte. Unbekannte Täter nutzen den Augenblick und nahmen das Diebesgut im Wert von rund 380 Euro an sich. Wer war im genannten Zeitraum ebenfalls im Bereich des Parkhauses unterwegs und kann Angaben zu verdächtigen Personen machen? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon: 03744 2550. (kh)
Plauen: Auffahrunfall bei winterlichen Straßenverhältnissen

Plauen: Auffahrunfall bei winterlichen Straßenverhältnissen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 43-jähriger Mercedes-Fahrer sowie eine 56-jährige Fahrerin eines Citroen befuhren hintereinander die Syrastraße in stadtauswärtiger Richtung. Da ein vorausfahrendes Fahrzeug stark abbremste, musste der 43-Jährige ebenfalls bremsen. Aufgrund der winterglatten Fahrbahn kam die dahinter fahrende Citroen-Fahrerin nicht rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den Mercedes auf. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird mit rund 2.500 Euro beziffert. (kh)
Plauen: Geparktes Fahrzeug beschädigt

Plauen: Geparktes Fahrzeug beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 80-Jähriger parkte seinen Daihatsu am Dienstag längsseitig an der Seumestraße. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er einen Schaden am linken Stoßfänger sowie am Kotflügel feststellen. Der unbekannte Unfallverursacher hatte sich nach dem Zusammenstoß pflichtwidrig entfernt, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Wer war im Bereich der Seumestraße unterwegs und kann Angaben zum Verursacher bzw. zu seinem Fahrzeug machen? Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140. (kh)
Plauen: Mercedes rutscht gegen geparkten VW

Plauen: Mercedes rutscht gegen geparkten VW

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die winterglatte Fahrbahn des Obstgartenwegs wurde dem 37-jährigen Fahrer eines Mercedes Vito am Dienstagmorgen zum Verhängnis. Er war in Fahrtrichtung Nach dem Taubenweg unterwegs und rutschte gegen den geparkten VW eines 63-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. (kh)
Kirchberg: Winterglatte Fahrbahn

Kirchberg: Winterglatte Fahrbahn

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagabend war ein 21-Jähriger mit seinem Audi auf der S 282 in Richtung Kirchberg unterwegs. Auf einer zweispurigen Fahrbahn überholte er auf Höhe der Brücke der Alten Hartmannsdorfer Straße einen weiteren Pkw und kam aufgrund der Winterglätte ins Schleudern, sodass er nach links von der Straße abkam und mit der Mittelleitplanke kollidierte. Der 21-Jährige überstand den Unfall unverletzt. Sein Fahrzeug allerdings war in der Folge nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10.500 Euro geschätzt. (kh)
Zwickau: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Zwickau: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Aktuell, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Bei einer Verkehrskontrolle auf der Bahnhofstraße stellten Beamte des Einsatzzuges am Mittwochnachmittag den 25-jährigen Fahrer (deutsch) eines Pkw Peugeot fest. Bei der Kontrolle wurde bekannt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde gegen ihn eingeleitet. (hje)
Zwickau: Unangepasste Geschwindigkeit

Zwickau: Unangepasste Geschwindigkeit

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Der 31-jährige Fahrer eines Pkw Audi befuhr die Casparistraße in Richtung Uhdestraße und wollte nach rechts auf diese abbiegen. Nach Aussagen von Zeugen fuhr der Audi-Fahrer mit unangepasster Geschwindigkeit und driftete auf die Uhdestraße, obwohl dort die 44-jährige Fahrerin eines Pkw Fiat angefahren kam. Beide Fahrzeuge kollidierten daraufhin und waren nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppen der Fahrzeuge war erforderlich. Der Unfallsachschaden beträgt 15.000 Euro. (hje)
Markneukirchen: Betrügerischer Anruf

Markneukirchen: Betrügerischer Anruf

Aktuell, Betrug, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Eine 82-jährige Seniorin erhielt einen Anruf von einem Mann, welcher sich als Polizist ausgab. Dieser sprach von gestellten Einbrechern und versuchte unter diesem Vorwand, an die Bankdaten der Seniorin zu gelangen. Diese reagierte daraufhin richtig, verweigerte die Angaben und beendete das Gespräch. (hje)