Ein 26-Jähriger befuhr am Dienstagmorgen mit einem Lkw der Marke MAN die S 288 auch Richtung Glauchau kommend in Fahrtrichtung Meerane. An der Anschlussstelle Glauchau Ost beabsichtigte er auf die BAB 4 in Richtung Erfurt aufzufahren. Beim Abbiegen rutschte er auf winterglatter Fahrbahn gegen die Beschilderung der Autobahnauffahrt. Der 26-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Am Fahrzeug sowie an der Autobahneinrichtung entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!