Dienstag, März 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 9. Februar 2021

Reinsdorf: Auffahrunfall durch eingeengte Fahrbahn

Reinsdorf: Auffahrunfall durch eingeengte Fahrbahn

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagmittag befuhr ein 35-Jähriger mit seinem VW die Hauptstraße in Richtung Wildenfels. Da ihm ein Lkw entgegenkam und die Fahrspur aufgrund der Schneemassen stark eingeengt war, musste er verkehrsbedingt halten. Ein 23-jähriger Fahrer eines Fiat Ducato befuhr ebenfalls die Hauptstraße in die selbige Richtung. Zu spät bemerkte er, dass der VW zum Stehen kam und fuhr auf diesen auf. Beide Fahrzeugführer blieben bei dem Unfall unverletzt. Es entstand lediglich ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. (kh)
Zwickau: Kiosk beschädigt

Zwickau: Kiosk beschädigt

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Im Zeitraum zwischen Samstagmittag und Montagmorgen beschädigten Unbekannte mittels eines unbekannten Gegenstandes die Fensterscheibe eines Kiosks an der Neuplanitzer Straße. Sie verursachten dabei einen Sachschaden von rund 800 Euro. Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Personen im Umfeld des Kiosks gesehen und kann Hinweise zu den unbekannten Tätern geben? Um Zeugenhinweise bittet das Polizeirevier in Zwickau unter 0375 44580. (kh)
Zwickau: Unfall nach Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Zwickau: Unfall nach Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 48-jährige Skoda-Fahrerin befuhr am Montagmittag die Zufahrt zur B93 in Richtung Oskar-Arnold-Straße. Beim Fahrstreifenwechsel missachtete sie den herannahenden Mercedes-Lkw eines 46-Jährigen, der den rechten Fahrstreifen der B93 befuhr. Aufgrund der Schneemassen war der Einfädelungsstreifen nicht befahrbar. In der Folge kam es zum Zusammenstoß, bei dem ein Sachschaden von insgesamt rund 5.000 Euro entstand. (kh)
Zwickau: Defekte Standheizung sorgt für Feuerwehreinsatz

Zwickau: Defekte Standheizung sorgt für Feuerwehreinsatz

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Montagmittag wurden Kameraden der Feuerwehr zu dem Brand eines VW am Heckenweg gerufen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es im Innenraum des Fahrzeugs lediglich zu einer starken Rauchentwicklung kam. Diese konnte auf einen technischen Defekt der Standheizung zurückgeführt werden. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des entstandenen Schadens nichts bekannt. (kh)
Auerbach: Sattelzug schlittert auf Kreuzung

Auerbach: Sattelzug schlittert auf Kreuzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagvormittag befuhr ein 55-Jähriger mit einem Sattelzug die Hauptstraße in Richtung Auerbach und bremste an der Kreuzung zur B 169 ab. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse kam das Fahrzeug ins Rutschen und kollidierte in der Folge mit dem VW eines 48-Jährigen, der auf der B 169 in Richtung Falkenstein unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 7.500 Euro geschätzt worden. (cs)
Plauen: Corona Party in Wohnung

Plauen: Corona Party in Wohnung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Corona Party In einer Wohnung an der Oelsnitzer Straße stellten die Beamten am Montagabend mehrere Personen im Alter zwischen 14 und 39 Jahren fest, welche alle samt gegen die geltende sächsische Corona-Schutzverordnung verstießen. Insgesamt konnten neun Personen angetroffen werden. Keiner der Anwesenden konnte einen triftigen Grund für die Zusammenkunft nennen, sodass entsprechende Ordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt wurden. (uh)
Limbach-Oberfrohna: Zwei Pkw nach Unfall nicht mehr fahrbereit

Limbach-Oberfrohna: Zwei Pkw nach Unfall nicht mehr fahrbereit

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagnachmittag befuhr ein 31-jähriger, deutscher BMW-Fahrer die Oststraße aus Richtung Hohensteiner Straße. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Ford einer 40-Jährigen. Die Ford-Fahrerin konnte hatte versucht auszuweichen, was ihr aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse nicht gelang. Der 31-Jährige leitete eine Gefahrenbremsung ein, rutschte aber in der Folge mit seinem BMW frontal gegen den Ford. Durch den Unfall wurde die Ford-Fahrerin leicht verletzt und begab sich nach dem Unfall selbstständig zu einem Arzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 8.000 Euro geschätzt worden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)
Reichenbach: Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen

Reichenbach: Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen

Aktuell, Brand, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Gartenlauben, Mülltonnen, Pkws – immer wieder gingen seit Heiligabend 2019 im Raum Reichenbach Dinge in Flammen auf. In mehreren Fällen konnte nun ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Auch diverse Einbrüche, Diebstähle, Nachstellungen und Sachbeschädigungen gehen mutmaßlich auf sein Konto. Am Sonntag, den 7. Februar 2021, verhafteten Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe der Bundes- und Landespolizei einen 32-Jährigen, dem die Kriminalpolizei mithilfe von Zeugenaussagen und Ermittlungen auf die Spur gekommen war. Ein Haftrichter ordnete am Montag Untersuchungshaft für den Tatverdächtigen an. Nachgewiesen werden konnte dem Deutschen zum einen die Brandstiftung an einer Laube, mit der die Brandserie am 24. Dezember 2019 begonnen hatte. Das Gartenhäuschen in einer Kleingartensparte am Rup...
Chemnitz: Tötungsdelikt beschäftigt Kriminalpolizei

Chemnitz: Tötungsdelikt beschäftigt Kriminalpolizei

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
(434) Die Rettungsleitstelle Chemnitz informierte die Polizei am späten Sonntagabend über eine leblose Person, welche zuvor von Zeugen im Treppenaufgang eines Mehrfamilienhauses aufgefunden worden war. Eingesetzte Rettungskräfte konnten wenig später nur noch den Tod des aufgefundenen Mannes (34) feststellen. Da die Auffindesituation des Leichnams und die Verletzungsmuster den Verdacht zuließen, dass der 34-Jährige gewaltsam zu Tode gekommen war, ordnete die Staatsanwaltschaft Chemnitz eine rechtsmedizinische Untersuchung an. Zudem führte die Kriminalpolizei im besagten Mehrfamilienhaus bis zum frühen Montagmorgen umfangreiche Spurensicherungen sowie erste Zeugenbefragungen durch. Im Ergebnis der heutigen Sektion bestätigte sich der Verdacht eines gewaltsamen Todes des 34-Jährigen. Aufgrun...
Limbach-Oberfrohna: Brand eines Gartenhauses

Limbach-Oberfrohna: Brand eines Gartenhauses

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht vom Sonntag zum Montag ließ der Eigentümer Kerzen in seinem Gartenhaus brennen, um die Luft für die dort gelagerten Pflanzen zu erwärmen. Gegen 05:30 Uhr wurde er von Nachbarn geweckt, da das Gartenhaus brannte. Der Eigentümer (40, Deutsch) sowie zwei Helfer (m; 78 und 52) wurden bei Löschversuchen leicht verletzt und vor Ort medizinisch versorgt. Das Gartenhaus wurde stark beschädigt, der Sachschaden wird auf 3.000 Euro beziffert. (cg)
Plauen: Schule beschmiert

Plauen: Schule beschmiert

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte Täter sprühten an der Außenwand der Erich-Ohser-Grundschule mehrere schwarze Graffitis. Bei einem Graffiti handelte es sich um den Schriftzug "ROIK" in der Größe 2m x 2,50m. Der Sachschaden beträgt 3.000 Euro. (cg) Wenn Sie konkrete Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, informieren Sie bitte das Polizeirevier Plauen unter 03741-140.
Unfallgeschehen im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Zwickau

Unfallgeschehen im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Im Bereich der Polizeidirektion Zwickau ereigneten sich am Montag insgesamt 48 Verkehrsunfälle. Lediglich bei einem Verkehrsunfall in Zwickau wurde ein Fußgänger leicht am Arm verletzt. Mit 13 Unfällen war der Bereich Polizeireviers Plauen am häufigsten betroffen. (cg)