Zu einer brennenden Mülltonne an der Albert-Schweitzer-Straße wurden die Beamten am frühen Donnerstagmorgen gerufen. Durch einen Unbekannten wurde Papier in einem dafür vorgesehenen Container in Brand gesteckt. Ein danebenstehender Container wurde durch den Brand ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Da beide Behälter an einer Hauswand standen, kam es daran auf einer Fläche von rund 3 x 3 Metern zu Verrußungen. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Die Brandursachenermittler haben ihre Tätigkeit aufgenommen. (uh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!