Am Donnerstagvormittag wurden Beamten des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal, mehrere umliegende Feuerwehren und der Rettungsdienst zu einem Brand in einer Firma an der Reuther Straße gerufen. Nach ersten Erkenntnissen geriet aufgrund eines technischen Defektes die Absaugung einer Anlage in Brand und musste gelöscht werden. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. Ein vorerst geschätzter Sachschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro. Beamte der Kriminalpolizei und der Brandursachenermittlung sind vor Ort und haben Ermittlungen aufgenommen. (uh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!