Am Samstagmorgen befuhr eine 34-jährige VW-Fahrerin die Wettiner Straße in Richtung Abzweig Rathausstraße, als sie auf winterglatter Fahrbahn plötzlich ins Schleudern geriet. Ihr Fahrzeug kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Gartenzaun. Die 34-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Ihr VW war allerdings nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!