Am Samstagabend befuhr ein 28-Jähriger mit seinem BMW die Marienthaler Straße in stadtauswärtiger Richtung auf der rechten von zwei Geradeausspuren. Die linke der beiden Spuren befuhr indes ein 30-jähriger VW-Fahrer. Auf Höhe einer Tankstelle wollte der  28-Jährige die Fahrspur wechseln und kollidierte daraufhin mit dem VW. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt und auch die Fahrzeuge waren anschließend noch fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!