Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 58-Jähriger mit einem Skoda die Röntgenstraße stadtauswärts und wollte nach links auf ein Klinikgelände abbiegen. Dabei kollidierte er mit einer entgegenkommenden, 54-jährigen VW-Fahrerin. Bei dem Unfall wurde zum Glück niemand verletzt. Beide Fahrzeuge wurden jedoch so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!