Eine 28-Jährige fuhr mit ihrem Pkw Audi auf der S 301 in Richtung Neudorf. In einer Rechtskurve kam sie auf schneeglatter Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Lkw MAN (m/59) zusammen. Dabei verletzte sie sich und musste in der Klinik ambulant behandelt werden. Bei einem Schaden von 15.000 Euro waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Wegen ausgelaufener Betriebsmittel kam die Freiwillige Feuerwehr Schöneck zum Einsatz. Die Staatsstraße war für drei Stunden voll gesperrt. (AH)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!