Dienstag, März 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 28. Januar 2021

Schöneck: Audi rutscht in Gegenverkehr

Schöneck: Audi rutscht in Gegenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 28-Jährige fuhr mit ihrem Pkw Audi auf der S 301 in Richtung Neudorf. In einer Rechtskurve kam sie auf schneeglatter Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Lkw MAN (m/59) zusammen. Dabei verletzte sie sich und musste in der Klinik ambulant behandelt werden. Bei einem Schaden von 15.000 Euro waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Wegen ausgelaufener Betriebsmittel kam die Freiwillige Feuerwehr Schöneck zum Einsatz. Die Staatsstraße war für drei Stunden voll gesperrt. (AH)
Crimmitschau: Golf-Fahrerin flüchtet nach schwerem Verkehrsunfall

Crimmitschau: Golf-Fahrerin flüchtet nach schwerem Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Wegen einem Vorfahrtsfehler kam es auf der Kreuzung Zwickauer Straße/Silberstraße zum Zusammenstoß zweier VW Golf. Eine 50-jährige Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Der zunächst unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte und den verursachten Sachschaden von 10.000 Euro zu kümmern. An der Unfallstelle wurde eine Kennzeichentafel des Verursacherfahrzeuges gefunden. Außerdem meldeten sich mehrere Zeugen. So rückte eine 83-jährige Frau (D) in den Fokus der Ermittlungen. Sie räumte später ein, mit ihrem VW Golf gefahren zu sein. Von einem Verkehrsunfall wollte sie jedoch nichts bemerkt haben. Die schweren Beschädigungen an ihrem VW Golf konnte sie auch nicht erklären. Gegen sie wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort, fahrlässiger Körperverl...
Die Corona-Schutz-Verordnung – gültig vom 28. Januar bis zum 14. Februar

Die Corona-Schutz-Verordnung – gültig vom 28. Januar bis zum 14. Februar

Aktuell
  Download als PDF: https://www.zwickau.de/media/downloads/nachrichten/download-news-2021/260121_Saechsische_CoronaSchutzVerordung.pdf Von heute an gilt in Sachsen eine neue Corona-Schutz-Verordnung. Diese wurde gestern vom Kabinett beschlossen. Mit der Verordnung, die bis einschließlich 14. Februar gilt, werden der gemeinsame Beschluss von Bundeskanzlerin und Länderchefs umgesetzt. Wesentliche Regelungen und Grundsätze bleiben gleich. Dazu gehören beispielsweise das Gebot der Kontaktreduzierung, die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln, die Ausgangsbeschränkungen oder die Schließung von Einrichtungen und Angeboten. Neu sind insbesondere Vorgaben zum Tragen medizinischer oder FFP 2-Masken oder für Arbeitgeber. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung bleibt überall d...
Limbach: Autofahrerin gerät auf winterglatter Fahrbahn in den Gegenverkehr

Limbach: Autofahrerin gerät auf winterglatter Fahrbahn in den Gegenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die 70-jährige Fahrerin eines Citroen befuhr am Dienstagvormittag die S 298 aus Richtung Herlasgrün kommend in Richtung Reimersgrün. Kurz vor dem Ortseingang Reimersgrün kam sie in einer Rechtskurve auf winterglatter Fahrbahn nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Audi eines 43-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 10.000 Euro. Der Citroen wurde abgeschleppt, da er nicht mehr fahrbereit war. (cf)
Reichenbach/V.: Unbekannte stehlen Kennzeichen und hinterlassen Sachschaden

Reichenbach/V.: Unbekannte stehlen Kennzeichen und hinterlassen Sachschaden

Diebstahl, Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zwischen Montag- und Dienstagmittag entwendeten unbekannte Täter von einem Suzuki beide Kennzeichentafeln mit dem amtlichen Kennzeichen V RJ 441. Der Pkw stand zur Tatzeit auf der Erich-Mühsam-Straße vor dem Hausgrundstück 16. Da die Unbekannten auch die Kennzeichenumrahmung abrissen, hinterließen sie am hinteren Stoßfänger des Suzuki einen Sachschaden von rund 500 Euro. Der Wert der beiden Kennzeichentafeln beläuft sich auf etwa 50 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, 03744 2550. (cf)
Bösenbrunn: Unfälle auf winterglatten Straßen

Bösenbrunn: Unfälle auf winterglatten Straßen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die 38-jährige Fahrerin eines Seat war am Dienstagvormittag auf der Hauptstraße/S 310 unterwegs. In einer Kurve geriet sie auf winterlicher Fahrbahn ins Rutschen. In der Folge drehte sich ihr Fahrzeug, rutschte in den Seitengraben und kam dort auf dem Dach zum Liegen. Die 38-Jährige blieb zum Glück unverletzt. Der Seat, an dem ein Sachschaden von circa 5.000 Euro entstanden war, musste abgeschleppt werden. (cf) Zeit:     26.01.2021, 16:45 Uhr Ort:      Plauen, OT Kauschwitz Am Dienstagnachmittag befuhr eine 63-Jährige mit ihrem Skoda die Elsterberger Landstraße/B 92 aus Richtung Plauen kommend in Richtung Elsterberg. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam sie auf winterglatter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Schutzplanke und kam anschließend wieder auf der Fahrba...
Plauen: Zeugen zu Unfall gesucht

Plauen: Zeugen zu Unfall gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Nachmittag des 19. Januar 2021 an der Straßenbahnhaltestelle Beethovenstraße ereignete. Dabei stürzte eine 39-Jährige und brach sich beide Handgelenke (siehe Medieninformation Nr. 42/2021 vom 20.01.2021). Nach ersten Erkenntnissen stieg die Geschädigte während des Anfahrens der Straßenbahn aus dieser aus und stürzte anschließend. Der genaue Unfallhergang konnte jedoch noch nicht geklärt werden. Gibt es Zeugen, die den Unfall gesehen haben und Angaben machen können, wie es dazu kam? Insbesondere die Frau, welche als Ersthelferin vor Ort war, wird gebeten, sich als Zeugin bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cf)
Bad Brambach: Diebe brechen in Garage ein

Bad Brambach: Diebe brechen in Garage ein

Einbruch, Aktuell, Diebstahl, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Straße Forst haben sich Unbekannte zwischen Sonntag- und Montagvormittag gewaltsam Zutritt zu einer Garage verschafft. Daraus entwendeten sie zwei Drehmomentschlüssel, einen Akkuschrauber, ein Ladegerät für Autobatterien, zwei Wagenheber, eine elektrische Seilwinde sowie mehrere Kanister mit Diesel- und Benzin-Kraftstoff sowie Motoröl. Der Wert des Diebesguts wurde mit circa 500 Euro beziffert. An der Garage entstand geringer Sachschaden in Höhe von etwa zehn Euro. Wer im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen am Forst machen konnte, meldet sich bitte im Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)
Meerane: Unfall mit Sachschaden im Brückenweg

Meerane: Unfall mit Sachschaden im Brückenweg

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zu einem Unfall mit einem Fahrzeug des Winterdienstes kam es am Dienstagvormittag im Brückenweg. Ein 62-Jähirger stand mit seinem Lkw Mercedes an einer Laderampe, da er dort Sachen entladen musste. Hier kam es zum Zusammenstoß zwischen einem 36-Jährigen in seinem Winterdienstfahrzeug Multicar, welcher beim Rangieren gegen den Mercedes stieß. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. (uh)
Oberlungwitz: Betrunken ein Fahrzeug geführt

Oberlungwitz: Betrunken ein Fahrzeug geführt

Sonstiges, Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zu einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr kam es am Dienstagabend in der Robert-Koch-Straße. Im Rahmen einer Kontrolle wurde ein 61-jähriger Deutscher in seinem Mercedes angehalten und kontrolliert. Die Beamten vernahmen Alkoholgeruch, weswegen ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser Test zeigte ein Ergebnis von rund 1,1 Promille. Beim Fahrzeugführer wurde daraufhin eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Gegen den 61-Jährigen wird nun ermittelt. (uh)
Meerane: 19-Jährige bei Unfall leichtverletzt

Meerane: 19-Jährige bei Unfall leichtverletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Dienstagabend. Eine 19-Jährige befuhr mit ihrem Kia die Hohe Straße aus Meerane in Richtung Guteborn. Aufgrund der vorherrschenden Witterungsbedingungen kam sie mit ihrem Fahrzeug von rechts ab, rutschte in einen Graben, prallte gegen eine Randbake, überschlug sich und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Fahrerin wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Ihr Pkw war nach dem Unfall Totalschaden. (uh)
Werdau: Unfall mit Lkw

Werdau: Unfall mit Lkw

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zu einem Verkehrsunfall auf dem Sternplatz kam es am frühen Dienstagmorgen. Ein 60-Jähriger befuhr mit seinem Lkw MAN die Straße zum Sternplatz in Richtung Ronneburger Straße. Hierbei kommt es nach der Missachtung des Rotlichts der für ihn gültigen Lichtzeichenanlage zum Zusammenstoß mit einer nach rechts abbiegenden 46-Jährigen in ihrem Peugeot. Infolge des Unfalls war der Peugeot nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde glücklicherweise keiner der beiden Fahrzeugführer. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 13.000 Euro. (uh)
Glauchau: Rote Ampel missachtet

Glauchau: Rote Ampel missachtet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 50-Jähriger (D) befuhr mit einem Multicar die Waldenburger Straße. An der B 175 wollte er nach links abbiegen, obwohl die Lichtzeichenanlage für seine Fahrtrichtung Rot zeigte. Deshalb kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Mazda. Die 61-jährige Mazda-Fahrerin und der Unfallverursacher erlitten dabei Verletzungen, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Es entstand Sachschaden von 10.000 Euro. (AH)
Callenberg: Ein Toter und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Callenberg: Ein Toter und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 80-Jähriger (D) befuhr mit seinem Pkw Toyota die Lichtensteiner Straße in Richtung Waldenburg. Bei grünem Farbzeichen fuhr er in den Kreuzungsbereich Lichtensteiner Straße/ Hauptstraße ein. Trotz rotem Farbzeichen der Fußgängerampel überquerte ein 77-jähriger Mann (D) die Fahrbahn und wurde von dem Toyota erfasst. Der Fußgänger erlitt dabei schwerste Verletzungen, an denen er am Abend im Krankenhaus verstarb. Der Toyota-Fahrer und seine 75-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden von 3.000 Euro. (AH)