Am frühen Mittwochmorgen befuhr ein 50-Jähriger mit seinem VW die Talstraße aus Richtung Hartenstein kommend in Richtung Schlema. Plötzlich tauchte aus dem Wald ein Wildschwein auf und querte die Fahrbahn von rechts nach links. Der 50-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Das Wildschwein verendete vor Ort. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!