Am Mittwochvormittag befuhr ein 31-Jähriger mit einem VW-Kleinbus die Hauptstraße/B 169 aus Richtung Falkenstein kommend in Richtung Auerbach. An der Einmündung Bahnhofstraße hielt der 55-jährige Fahrer eines VW Touran vor ihm kurz an und wollte anschließend links abbiegen. Dies bemerkte der 31-Jährige offenbar zu spät und fuhr mit seinem VW-Kleinbus auf den VW Touran auf. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro. Der Kleinbus war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!