Durch mehrere Personen wurden Straßenlaternen an der Seminarstraße mit unbekannten Gegenständen beworfen und beschädigt. In unmittelbarer Nähe wurde die Scheibe einer Bushaltestelle an der Crimmitschauer Straße mit einem Stein eingeworfen. Durch die Polizei konnten im Umfeld des Tatortes mehrere Personen festgestellt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

 

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Zwickau, Telefon: 0375/44580, zu melden. (ak)

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!