Aufgrund des neuerlichen Wintereinbruchs kam es zu erheblichen Behinderungen zwischen den Anschlussstellen Zwickau-Ost und Hartenstein aufgrund einer Vielzahl liegengebliebener Lkw. Die Autobahn musste für über vier Stunden gesperrt und der Verkehr abgeleitet werden. Zur Unterstützung wurde das Technische Hilfswerk (THW) eingesetzt. Auch auf den Ausweichstrecken kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. (ak)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!