Am frühen Dienstagmorgen befuhren ein 40-jähriger Skoda-Fahrer und ein 22-Jähriger mit seinem Audi die Plauener Straße in Richtung Reichenbacher Straße. Verkehrsbedingt mussten beide halten. Ein 59-jähriger Audi-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Audi des 22-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde dieser an den davor stehenden Skoda geschoben. Alle Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!