Am Mittwochmittag kam es in einer Doppelhaushälfte an der Waldsiedlungsstraße zu einer Explosion und anschließend zu einem Brand. Die hinzugerufenen Kameraden der Feuerwehr löschten das Feuer.

Ein darin wohnendes Ehepaar (beide 81 Jahre alt) wurde von der Feuerwehr aus der Doppelhaushälfte geholt, in welcher es zur Explosion gekommen war. Die Frau erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Ihr Ehemann wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen.

Drei Personen, die sich in der anderen Hälfte des Doppelhauses befanden, konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Eine der Personen sowie zwei Ersthelfer erlitten dabei leichte Verletzungen, konnten aber nach ambulanter Behandlung im Rettungswagen wieder entlassen werden.

Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (uh/cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!