Ein Betrunkener fuhr mit einem Pkw Citroen auf ein Tankstellengelände an der Trockentalstraße. Dabei fuhr er gegen einen Werbeaufsteller. Wegen seinem auffälligen Verhalten nahmen ihm Passanten den Fahrzeugschlüssel weg. Den Pkw ließ er daraufhin stehen und ging zu Fuß davon. Durch Polizeibeamte konnte der 47-Jährige (deutsch) in seiner Wohnung angetroffen werden. Bei ihm wurde eine Atemalkoholkonzentration von 3,02 Promille festgestellt. Es erfolgten 2 Blutentnahmen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Beim Unfall entstand kein Sachschaden. (hje)
Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!