Die 50-jährige Fahrerin eines Kleintransporters IVECO befuhr die BAB 72 in Richtung Hof. In Höhe des Kilometers 24 stieg plötzlich Qualm aus dem Fußraum auf. Sie konnte noch rechtzeitig auf den Standstreifen fahren und anhalten. Danach schlugen die Flammen bereits aus dem Motorraum und der Transporter brannte vollständig aus. Der Brandschaden am Fahrzeug beträgt 15.000 Euro geschätzt. Weiterhin entstand Schaden an der Brücke und Fahrbahn in Höhe von 20.000 Euro. Die BAB 72 war in Richtung Hof bis  12:20 Uhr vollständig gesperrt. Bis dahin erfolgte die Ableitung des Verkehrs an der Anschlussstelle Pirk. (hje)
Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!