Der 20-jährige, deutsche Fahrer eines Audi befuhr am Dienstagabend die Plohnbachstraße in Richtung S 293. In Höhe des Hausgrundstücks 31 sieht er den am rechten Fahrbahnrand geparkten VW zwar noch, kann jedoch aufgrund der Fahrbahnverhältnisse trotz geringer Geschwindigkeit nicht ausweichen oder sein Fahrzeug rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Der Audi-Fahrer stößt gegen das Heck des stehenden Pkw, wobei die 25-jährige Fahrerin des VW leicht verletzt wird. Zudem ist ihr Fahrzeug nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf etwa 9.000 Euro. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!