Am Sonntagnachmittag wurden zwei 13-Jährige durch einen bis dahin Unbekannten auf einem Parkplatz an der Äußeren Schneeberger Straße angesprochen. Der Unbekannte fuhr mit einem Fahrzeug vor und sprach beide Jugendliche, welche fußläufig unterwegs waren, aus dem Fahrzeug heraus an. Während des Gesprächs verhielt er sich anzüglich und entblößte sich gegenüber den Mädchen. Der Unbekannte verließ anschließend die Örtlichkeit. Beide Jugendliche erzählten ihren Eltern von dem Vorfall, welche sich unverzüglich bei der Polizei meldeten und Anzeige erstatteten. Eine der beiden Mädchen konnte sich glücklicherweise das Kennzeichen des Fahrzeugs merken, sodass die Polizei nun gegen einen 42-jährigen Deutschen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt.

Wer Hinweise zur Identität des Mannes geben kann oder ebenfalls durch ihn genötigt oder gefährdet wurde, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 428 4480. (uh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!