Sonntag, Januar 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 10. Januar 2021

Zwickau: Besonders schwerer Diebstahl

Zwickau: Besonders schwerer Diebstahl

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter gelangten auf unbekannte Art in das Mehrfamilienhaus in der Reichenbacher Straße. Sie begaben sich in eine unverschlossene, im Bau befindliche Wohnung. Dort verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zu einem verschlossenen Raum. Aus diesem entwendeten sie eine Bohrmaschine sowie einen Akkuschrauber. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10 EUR. Der Stehlschaden beträgt zirka 300 EUR. Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder dem Verbleib des Diebesguts geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (rk)
Zwickau: Fahrzeug prallt gegen einen Findling

Zwickau: Fahrzeug prallt gegen einen Findling

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 22-jähriger Fahranfänger befuhr mit seinem Seat die Friedrich-Engels-Straße in Zwickau aus Richtung Leipziger Straße kommend. Im Verlauf einer leichten Linkskurve in Richtung Arndtstraße kam das Fahrzeug von der winterglatten Fahrbahn ab und prallte gegen einen, neben der Fahrbahn liegenden, Findling. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 EUR. (rk)
Lichtentanne: Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten

Lichtentanne: Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 71-jähriger Fahrer eines Renault Kangoo befuhr die K 9304 aus Fahrtrichtung Schönfels in Fahrtrichtung Stenn. Auf der winterglatten Fahrbahn verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Leitpfosten und kollidierte mit einem Baum. Dabei verletzte sich der Mann leicht. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf zirka 6.000 EUR. (rk)
Lichtentanne: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Lichtentanne: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 49-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinter befuhr die Plauener Straße aus Fahrtrichtung Schönfels in Fahrtrichtung Zwickau. Nach einem leichten Gefälle am Kurvenausgang einer Linkskurve kam er auf der winterglatten Fahrbahn mit seinem Fahrzeug ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 19-jähriger BMW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Mercedes. Durch den Aufprall wurde der BMW zudem gegen einen Laternenmast und einen Zaun gedrückt. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf zirka 8.000 EUR. (rk)  
BAB 4: Pkw gerät ins Schleudern und fährt in die Mittelschutzplanke

BAB 4: Pkw gerät ins Schleudern und fährt in die Mittelschutzplanke

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 18-jährige Volvo-Fahrerin befuhr die BAB 4 in Fahrtrichtung Dresden. Zwischen den Anschlussstellen Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand überholte sie einen Lkw. Beim Wiedereinscheren in den rechten Fahrstreifen kam sie mit den Reifen ihres Pkw auf eine noch nicht beräumte Schneefläche, wodurch das Fahrzeug ausbrach. Der Volvo schleuderte in die Mittelschutzplanke. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 EUR. (rk)
Reichenbach: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Reichenbach: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Durch einen bislang unbekannten Unfallverursacher wurde ein blauer Pkw VW Golf, der auf dem Parkplatz an der Julius-Mosen-Straße in Höhe Hausgrundstück 9 abgestellt war, im Frontbereich beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Schaden von zirka 600 EUR. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den unbekannten Unfallverursacher geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550 (rk)
Heinsdorfergrund: Schneelast – Ford fährt gegen Baumstamm

Heinsdorfergrund: Schneelast – Ford fährt gegen Baumstamm

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 30-jähriger Ford-Fahrer befuhr mit seinem Pkw die B94 stadtauswärts in Richtung Anschlussstelle BAB A72. Dabei erkannte er einen auf der Fahrbahn liegenden Baumstamm, welcher durch die Schneelast umfgefallen war, zu spät und fuhr dagegen. Am Pkw entstand ein Schaden von zirka 3.000 EUR. Zur Beseitigung des Baumstammes kam die Feuerwehr zum Einsatz. Die B94 war in diesem Bereich kurzzeitig nicht befahrbar. (rk)
Falkenstein: Renault schleudert gegen zwei geparkte Pkw

Falkenstein: Renault schleudert gegen zwei geparkte Pkw

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 61-jährige Pkw-Fahrerin befuhr mit ihrem Renault Clio die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße stadteinwärts. In einer leichten Rechtskurve kam sie auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen, drehte sich um 180 Grad und schleuderte gegen einen am linken Fahrbahnrand geparkten Pkw VW Golf sowie einen Pkw Audi A3. Es entstand ein Gesamtsachschaden von zirka 10.000 EUR. (rk)
Netzschkau: Betrugsversuch mittels Gewinnspielversprechen

Netzschkau: Betrugsversuch mittels Gewinnspielversprechen

Aktuell, Betrug, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein 53-jähriger Mann aus Netzschkau wurde von einer unbekannten männlichen Person mit unterdrückter Nummer angerufen. Diese teilte ihm mit, dass er bei einem Gewinnspiel 50.000 EUR gewonnen habe. Am gleichen Tag würden noch zwei Beamte mit einer Notarin zu ihm kommen und einen Koffer mit dem Gewinn übergeben. Außerdem bekam er noch einen sechsstelligen Code für den Koffer übermittelt. Um den Gewinn zu erhalten, sollte der Netzschkauer Karten von Google-Play im Wert von 1.000 EUR kaufen. Der 53-Jährige ging nicht darauf ein und wendete sich umgehend an die Polizei. (rk)
Langenbernsdorf: Verkehrsunfall – Fahrerin schwer verletzt

Langenbernsdorf: Verkehrsunfall – Fahrerin schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Samstagvormittag befuhr die 19-jährige Citroen-Fahrerin die Hohe Straße in stadtauswärtige Richtung. In einer S-Kurve verlor sie auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pkw und stieß gegen die linke Leitplanke. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin schwer verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 4.000 Euro. (mk)
Callenberg: Schilder von Wanderweg entwendet

Callenberg: Schilder von Wanderweg entwendet

Aktuell, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte Täter haben zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmittag das Schild einer Aussichtsplattform inklusive Sicherheitsglas sowie ein Holzwanderschild „Lutherlinde“ im Gesamtwert von circa 600 Euro gestohlen. Die Schilder befanden sich an einem Wanderweg zwischen Reichenbach und Falken, Nahe des Waldfriedhofs. Wer Hinweise zu den unbekannten Tätern oder zum Verbleib der entwendeten Schilder geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)
Limbach-Oberfrohna: Unbekannter beschädigt Rasenfläche auf Sport- und Hundeplatz

Limbach-Oberfrohna: Unbekannter beschädigt Rasenfläche auf Sport- und Hundeplatz

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zwischen Mittwochmittag und Donnerstagvormittag befuhr ein unbekannter mit einem Pkw die Rasenfläche des Sport- und Hundeplatzes an der Hohensteiner Straße. Um auf die Rasenfläche zu gelangen, entfernte der Unbekannte eine Kette, die mit einer Schraube gesichert war. Durch das Befahren der Rasenfläche entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruchs. Zeugen, die Hinweise zum unbekannten Fahrzeugführer geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)  
Hohenstein-Ernstthal: Graffiti an Firmengebäude gesprüht

Hohenstein-Ernstthal: Graffiti an Firmengebäude gesprüht

Aktuell, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Am Bahnhof überstiegen Unbekannte den Zaun eines Firmengeländes und besprühten die Rückseite des Gebäudes mit mehreren Schriftzügen in einer Größe von rund 2,30 x 24 Metern. Dadurch entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro. Die Tat ereignete sich zwischen November 2020 und Donnerstagmittag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Sachbeschädigung oder den unbekannten Tätern geben können, melden sich bitte im Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)
Fraureuth: 35-Jähriger prallt gegen Pkw und meldet Unfall erst Stunden später

Fraureuth: 35-Jähriger prallt gegen Pkw und meldet Unfall erst Stunden später

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
In der Nacht zum Donnerstag befuhr ein 35-Jähriger mit einem Peugeot-Kleintransporter die Dorfstraße in Fahrtrichtung Reuth. Dabei stieß er in Höhe des Hausgrundstücks 62 gegen einen VW, welcher am rechten Fahrbahnrand geparkt war. An beiden Fahrzeugen entstand dadurch erheblichen Schaden in Höhe von insgesamt rund 10.000 Euro. Anschließend entfernte sich der 35-jährige Deutsche unerlaubt von der Unfallstelle und meldete den Unfall erst mehrere Stunden später im Polizeirevier. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. (cf)
Zwickau: Mann belästigt Minderjährige

Zwickau: Mann belästigt Minderjährige

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
Am Mittwochabend sprach ein Unbekannter eine Minderjährige in der Flurstraße an. Er entblößte sich und zeigte sich ihr gegenüber anzüglich. Infolgedessen rannte die Minderjährige davon und informierte ihre Eltern über diesen Vorfall, die am Tag darauf Anzeige erstatteten. Der Mann war mit einem grauen Mountainbike unterwegs. Das Mädchen konnte ihn wie folgt beschreiben: circa 1,70 Meter groß und schlank schwarz/braune kurze Haare bekleidet mit einer grauen Jogginghose, schwarzen Schuhe und schwarzer Jacke Wer Hinweise zur Identität des Mannes geben kann oder ebenfalls durch ihn genötigt oder gefährdet wurde, meldet sich bitte im Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (uh)
Zwickau: Schilder entwendet

Zwickau: Schilder entwendet

Aktuell, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Freitagmorgen entwendeten Unbekannte an dem Hoftor einer Gaststätte an der Peter-Breuer-Straße zwei Latten und ein Schild. Der Gesamtwert der entwendeten Dinge beträgt rund 350 Euro. Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder dem Verbleib des Diebesguts geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (uh)