Ein 87-Jähriger befuhr am Dienstagmittag die B283 aus Richtung Adorf kommend nach Markneukirchen. Kurz vor dem Ortseingang kam er mit seinem Fahrzeug, trotz aufgezogener Winterreifen, aufgrund der vorherrschenden Witterungsverhältnisse nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Der Schaden am Fahrzeug ist erheblich und wird mit rund 7.000 Euro beziffert. Der 87-Jährige blieb unverletzt. (uh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!