Lichtenstein: Einbruch in Kellerabteil

Lichtenstein: Einbruch in Kellerabteil

Zwischen Samstag- und Montagmorgen drangen Unbekannte in ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses an der Schulstraße ein. Gewaltsam verschafften sie sich Zutritt zum Innenraum und entwendeten diverse Getränke sowie einen Akkuschrauber im Wert von rund 200 Euro. Der an der Kellertür entstandene Sachschaden liegt im geringen dreistelligen Bereich.

Wer hat am vergangenen Wochenende verdächtige Personen im Umkreis des Hauses gesehen und kann Hinweise zu den Unbekannten geben? Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Glauchau zu melden, 03763 640. (kh)

Glauchau: Versuchte Körperverletzung

Die Nacht zum Tage machte ein 24-Jähriger am Dienstag in einem Mehrfamilienhaus  an der Zeppelinstraße. Er tobte und schrie lautstark, woraufhin eine Mieterin den Rettungsdienst informierte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte griff der 24-Jährige den Notarzt mit einem Messer an. Daraufhin alarmierte dieser die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten verbarrikadierte er sich zunächst in seiner Wohnung, flüchtete aber kurz darauf. Vor dem Haus konnte er überwältigt und dem Rettungsdienst übergeben werden, die ihn in der Folge in eine nahegelegene Psychiatrie einwiesen. Eine entsprechende Anzeige wegen versuchter Körperverletzung wurde gefertigt. (kh)

Wilkau-Haßlau: Unfall beim Abbiegen

Wilkau-Haßlau: Unfall beim Abbiegen

Am Montagvormittag befuhr eine 48-Jährige mit einem Mercedes-Transporter den Albert-Schweitzer-Ring und bog nach rechts auf die Griesheimer Straße ab. Dabei kam es zur seitlichen Kollision mit dem VW eines 79-Jährigen, der die Griesheimer Straße befuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 4.000 Euro geschätzt worden. (cs)

Zwickau: Drogerie mit Graffiti beschmiert

Zwickau: Drogerie mit Graffiti beschmiert

Im Zeitraum zwischen Samstagabend und Montagnachmittag beschmierten Unbekannte die Hausfassade einer Drogerie an der Pölbitzer Straße mit Graffiti. Großflächig brachten sie mehrere blaue Buchstaben auf die Hauswand auf und verursachten dabei einen Sachschaden von rund 400 Euro.

Wer hat verdächtige Personen im Bereich des Drogeriemarktes gesehen und kann Hinweise zu den unbekannten Sprayern geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, 0375 44580. (kh)

Zwickau: Rentnerin bestohlen – Zeugen gesucht

Zwickau: Rentnerin bestohlen – Zeugen gesucht

Zur Erledigung ihrer Einkäufe war eine 81-Jährige am Montagnachmittag in einem Supermarkt an der Hölderlinstraße unterwegs. Dabei entwendete ein Unbekannter die Geldbörse der Rentnerin mit 25 Euro Bargeld und diversen Dokumenten aus ihrem Rucksack.

Wer kann den Diebstahl bezeugen und Hinweise zu den unbekannten Tätern geben? Die Polizei in Zwickau bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0375 44580. (kh)