Ein 31-jähriger Deutscher machte sich am Samstagabend mit einer Schaufel am Dach eines Hauses zu schaffen. Dabei handelte es sich um ein Nebengelass eines Mehrfamilienhauses an der Karlstraße, in dem er zur Miete wohnte. Er zeigte sich aggressiv und hebelte den Dachbelag ab. Dabei verursachte der 31-Jährige einen Sachschaden von rund 6.000 Euro. Der anwesende Vermieter sprach ihm daraufhin ein Hausverbot aus. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung gefertigt. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!