Donnerstag, April 15Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Jahr: 2021

Plauen: Fahrzeuge müssen nach Unfall abgeschleppt werden

Plauen: Fahrzeuge müssen nach Unfall abgeschleppt werden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zu einem Verkehrsunfall mit zwei nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen kam es am Dienstagabend in der Straße Am August-Bebel-Hain Ecke Äußere Reichenbacher Straße. Eine 50-Jährige befuhr mit ihrem Ford die Äußere Reichenbacher Straße aus Richtung Treffer in Richtung Knielohstraße. Ein 25-Jähriger befuhr zur gleichen Zeit mit seinem Peugeot die Straße Am August-Bebel-Hain mit der Absicht nach links auf die Äußere Reichenbacher Straße in Richtung Treffer zu fahren. Hierbei übersah er die Vorfahrtsberechtigte in ihrem Ford und es kam zum Unfall. Beide Fahrzeuge waren infolge des Zusammenstoßes nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. (uh)  
Plauen: Moped-Fahrer flüchtet vor Kontrolle

Plauen: Moped-Fahrer flüchtet vor Kontrolle

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Dienstagabend wurden die Kollegen der Bereitschaftspolizei in Plauen auf einen Kleinkraftrad-Fahrer aufmerksam, welcher ihnen mit seinem Moped auf der Jößnitzer Straße entgegen kam. Beim Vorbeifahren stellten sie fest, dass das besagte Moped ohne Kennzeichen unterwegs war und nicht hätte im öffentlichen Straßenverkehr geführt werden dürfen. Infolgedessen sollte der Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Als sie ihm hinterher fuhren, bemerkten sie, dass das Moped immer schneller wurde und rasch Geschwindigkeit aufbaute. Es folgte eine Verfolgungsfahrt von der Jößnitzer Straße aus über die Mozartstraße, Breitscheidstraße, Schlachthofstraße über die Karolastraße bis zu einem Fußgängerweg, wo der Kontakt zum Moped abbrach. Auf der gesamten Strecke hielt sich der Moped-Fahrer an ...
Limbach-Oberfrohna: Neunjähriger bei Unfall leichtverletzt

Limbach-Oberfrohna: Neunjähriger bei Unfall leichtverletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein Neunjähriger befuhr am Dienstagabend mit einem Fahrrad eine Grundstücksausfahrt am Kirchweg und beabsichtigte nach rechts abzubiegen. Dabei übersah er eine 61-Jährige, die mit ihrem VW den Kirchweg aus Richtung Falken in Fahrtrichtung Waldenburger Straße befuhr und stieß mit dieser zusammen. Er kam dabei zu Sturz und verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus, was er kurz darauf wieder verlassen konnte. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. (kh)
Glauchau: Küchenbrand

Glauchau: Küchenbrand

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Aufgrund eines technischen Defekts geriet am Mittwochabend, in einer Wohnung an der Schlachthofstraße, ein Kühlschrank in Brand. Das Feuer wurde durch die Kameraden der Feuerwehr Glauchau-Oberstädt gelöscht. Die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar, so dass die dreiköpfige Familie bei Bekannten unterkam. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. (kh)
Rodewisch: 40-Jähriger kommt mit Pkw von der Fahrbahn

Rodewisch: 40-Jähriger kommt mit Pkw von der Fahrbahn

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochnachmittag kam ein Fiat Kleintransporter auf der Äußeren Lengenfelder Straße (B94) nach links von der Fahrbahn ab, fuhr den Abhang hinunter und prallte gegen einen Baum. Der 40-jährige Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden von 17.000 Euro. (kh)
Crimmitschau: Geldbörse aus Tasche gestohlen

Crimmitschau: Geldbörse aus Tasche gestohlen

Aktuell, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Eine 82-Jährige kaufte am Dienstagvormittag in einem Einkaufsmarkt an der Amselstraße ein. Dazu hatte sie ihre Umhängetasche im Einkaufswagen abgestellt. Unbekannte Täter nutzten offenbar einen Moment der Unaufmerksamkeit der Seniorin und entwendeten ihre Geldbörse aus der Tasche. Darin befanden sich persönliche Dokumente und Bargeld im Gesamtwert von circa 350 Euro. Zeugen, denen am Dienstagvormittag verdächtige Personen im Einkaufsmarkt aufgefallen sind oder die Hinweise zum Verbleib der Geldbörse geben können, melden sich bitte im Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)
Zwickau: Dachreling beschädigt

Zwickau: Dachreling beschädigt

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Eine 24-Jährige stellte am Dienstagnachmittag ihren grauen Opel an der Friedrich-Meyer-Straße ab. Als sie rund eine Stunde später zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass die Dachreling ihres Fahrzeugs in Höhe der C-Säule eingedellt war. Unbekannte Täter hatten diese vermutlich mit der Faust oder einem stumpfen Gegenstand bearbeitet. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Gibt es Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen in der Nähe des Autos aufgefallen sind? Bitte kontaktieren Sie das Polizeirevier Zwickau unter 0375 44580. (al)
Zwickau: Bienenvolk gestohlen

Zwickau: Bienenvolk gestohlen

Aktuell, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Eine Imkerin stellte am Dienstagnachmittag fest, dass ihr unbekannte Täter ein Bienenvolk im Wert von rund 100 Euro gestohlen haben. Das entsprechende Bienenhaus stand auf einem umzäunten Grundstück in der Horchstraße und wurde von der Besitzerin am Sonntagnachmittag zuletzt gesehen. Gibt es Zeugen, die dort im genannten Zeitraum verdächtige Aktivitäten bemerkt haben, die mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehen könnten? Das Polizeirevier Zwickau bittet um Hinweise unter 0375 44580. (al)
Mülsen: Fehler beim Einbiegen in den fließenden Verkehr

Mülsen: Fehler beim Einbiegen in den fließenden Verkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Mit ihrem Dacia wollte eine 67-Jährige am Dienstagvormittag aus einer Grundstückseinfahrt in die Sankt Jacober Hauptstraße einbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 30-Jährigen, die sich mit ihrem VW auf der Sankt Jacober Hauptstraße in Richtung Neuschönburg unterwegs war. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. (al)
Werdau: Siebenjähriger und 34-Jähriger werden bei Unfällen schwer verletzt

Werdau: Siebenjähriger und 34-Jähriger werden bei Unfällen schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstag ereigneten sich in Werdau zwei Verkehrsunfälle, bei denen zwei Menschen schwer verletzt wurden. Eine 57-jährige, deutsche VW-Fahrerin befuhr am späten Nachmittag die Untere Holzstraße aus Richtung Bahnhofstraße kommend in Richtung Holzstraße. In Höhe der Brunnenstraße fuhr sie an einem auf der Gegenfahrbahn verkehrsbedingt haltenden Linienbus vorbei. Als sie sich auf Höhe des Fahrzeughecks des Busses befand, traten mehrere Kinder hinter dem Bus auf die Fahrbahn und achteten dabei scheinbar nicht auf den Verkehr. Ein siebenjähriger Junge wurde vom VW erfasst und an den rechten Fahrbahnrand gestoßen. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Circa eine Stunde später war ein 3...
Wüstenbrand: Mit Sommerreifen unterwegs – Unfall auf BAB 4

Wüstenbrand: Mit Sommerreifen unterwegs – Unfall auf BAB 4

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 32-Jähriger befuhr am frühen Montagmorgen die BAB 4 in Fahrtrichtung Dresden. Auf der schneenassen Fahrbahn geriet er kurz vor der Anschlussstelle Wüstenbrand mit seinem mit Sommerreifen ausgestatteten VW ins Schleudern, drehte sich und kollidierte mit einer Betonschutzplanke. Der 32-Jährige kam mit dem Schrecken davon, sein Fahrzeug allerdings war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. (kh)
Hohenstein-Ernstthal: Unfall im Kreuzungsbereich

Hohenstein-Ernstthal: Unfall im Kreuzungsbereich

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 65-Jährige war am Montagnachmittag mit ihrem Skoda auf der Schützenstraße unterwegs und beabsichtigte nach links auf die August-Bebel-Straße abzubiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer ebenfalls 65-jährigen Skoda-Fahrerin, sodass die Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammenstießen. Beide Fahrzeugführerinnen kamen mit dem Schrecken davon. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt. (kh)
Gersdorf: 40-Jährige in Seitengraben gefahren

Gersdorf: 40-Jährige in Seitengraben gefahren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 40-Jährige befuhr am Montagmorgen mit ihrem Ford die Garnstraße in Fahrtrichtung Hofgraben. An der Kreuzung Garnstraße/Teutoniaweg kam sie aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Seitengraben. Glücklicherweise blieb sie dabei unverletzt. Ihr Fahrzeug allerdings war mit einem Sachschaden von rund 5.000 Euro nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (kh)
Zwickau: Versuchter Enkeltrick

Zwickau: Versuchter Enkeltrick

Aktuell, Betrug, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannter Täter rief einen 79-jährigen Rentner auf der Neuplanitzer Straße an und gab vor, dessen Neffe zu sein. Er hätte einen Unfall in Leipzig verursacht und könne sich mit einer Zahlung von 36.000 Euro von der Entziehung der Fahrerlaubnis freikaufen. Das Gespräch wurde in weiterer Folge an eine angebliche Mitarbeiterin eines Autohauses weiter geleitet. Diese fragte den Geschädigten, ob er mit der Summe aushelfen könne. Der Senior bemerkte den versuchten Betrug, da er keinen Neffen besitzt. Dann wurde das Telefonat unterbrochen. Es kam zu keinem Vermögensschaden. (ta)
Weischlitz: Pkw Ford ausgebrannt

Weischlitz: Pkw Ford ausgebrannt

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Aus bisher ungeklärter Ursache kam es auf einem Grundstück der Talsperrenstraße zum Brand eines Pkw Ford Fiesta Baujahr 2002. Der Kleinwagen wurde kurz vor dem Brandausbruch abgestellt.  Der Pkw brannte völlig aus. Am 19 Jahre alten Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro. Es entstand kein Fremdschaden. Personen wurden nicht verletzt. (ta)
Bösenbrunn: Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Bösenbrunn: Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Der 16-jährige deutsche Fahrer eines Leichtkraftrades Jamaha mit einer 16-jährigen Sozia befuhr die Bösenbrunner Straße aus Richtung Burkhardtsgrün in Fahrtrichtung Bobenneukirchen. Der vorrausfahrenden 18-jährige Fahrer eines Pkw Peugeot musste wegen einem entgegen kommenden 56-jährigen Fahrer eines Lkw Opel verkehrsbedingt abbremsen. Der Fahrer des Leichtkraftrades beachtete dies nicht und fuhr auf den Pkw Peugeot hinten auf. Hierdurch wurde die Sozia der Krades vom Fahrzeug geschleudert. Fahrer und Sozia von der Jamaha wurden schwer verletzt und stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Ein Rettungshubschrauber sowie die Ölwehr waren im Einsatz. Die K 7855 war für ca. 2,5 Stunden voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 18.000 Euro. (ta)
St. Egidien: Erneuter Einbruch an Platanenstraße

St. Egidien: Erneuter Einbruch an Platanenstraße

Aktuell, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Dienstag ereignete sich erneut ein Einbruch an der Platanenstraße. Bereits am Wochenende hatten es Unbekannte auf einen Verkaufswagen abgesehen. Nun drangen sie in den Innenraum eines Supermarktgebäudes derselben Örtlichkeit ein. Sie brachen einen Kühlschrank und eine Kühlhaustür auf und entwendeten Lebensmittel sowie Bargeld. Die Ermittlungen zum Stehlschaden dauern derzeit noch an. Gibt es Zeugen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Personen im Umfeld des Einkaufscenters gesehen haben? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 entgegen. (kh)
Glauchau: Ford landet nach Ausweichmanöver im Graben

Glauchau: Ford landet nach Ausweichmanöver im Graben

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 32-Jähriger befuhr am Montagnachmittag mit seinem Ford die Lobsdorfer Straße. In einer S-Kurve nach der Bahnbrücke musste er einem Audi ausweichen, der zu weit in die Fahrbahnmitte geriet und landete dabei im Seitengraben. Ungeachtet dessen setzte der unbekannte Fahrzeugführer des Audi seine Fahrt fort. Gibt es Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben und weitere Hinweise zum Unfallhergang geben können? Sie werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon: 03763 640. (kh)
Wilkau-Haßlau: Betrüger erneut am Telefon erfolgreich

Wilkau-Haßlau: Betrüger erneut am Telefon erfolgreich

Aktuell, Betrug, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein 44-Jähriger ist in der vergangenen Woche einem Telefonbetrüger auf den Leim gegangen. Ein angeblicher Mitarbeiter einer Lottofirma kontaktierte ihn telefonisch und teilte ihm einen Gewinn von rund 39.000 Euro mit. Um diesen einzulösen, müsse er zunächst Google-Play-Karten im Wert von 650 Euro kaufen, was er auch tat. Einen Tag später wurde ihm mitgeteilt, dass ein Irrtum vorläge und sein Gewinn im mittleren sechsstelligen Bereich läge. Um diesen zu erhalten, müsse er weitere Karten Höhe von 350 Euro nachreichen. Auch dieser Aufforderung kam er nach. Weil ihm ein Mitarbeiter einer Bank den angeblichen Gewinn überbringen sollte, kontaktierte er diese, woraufhin der Betrug aufflog. Der Geschädigte informierte daraufhin die Polizei. (kh)