Mittwoch, Mai 12Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 29. Dezember 2020

Eichigt: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Eichigt: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Montagabend befuhr ein Unbekannter mit einem Pkw die S 308 in Richtung Oelsnitz. In einer Linkskurve kam er, ersten Erkenntnissen zufolge, zu weit auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Lkw eines 45-Jährigen zusammen. Der 45-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (cs)
Plauen: Schaufensterscheibe an Geschäft zerstört

Plauen: Schaufensterscheibe an Geschäft zerstört

Sachbeschädigung, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Montagabend beschädigten Unbekannte die Schaufensterscheibe eines Ladengeschäfts an der Windmühlenstraße. Ein Zeuge hörte einen Knall, stellte beim Nachsehen die beschädigte Scheibe fest und informierte die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Laden nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden ist auf rund 2.000 Euro geschätzt worden. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Plauen: 22-Jähriger bedroht Security-Mitarbeiter

Plauen: 22-Jähriger bedroht Security-Mitarbeiter

Asyl
Am Montagabend wurde 34-jähriger Security-Mitarbeiter von einem 22-jähriger Somalier mit einer Glasscherbe in einem Einkaufsmarkt an der Bahnhofstraße bedroht. Der Tatverdächtige betrat den Einkaufsmarkt und war augenscheinlich stark alkoholisiert. Daraufhin wurde er von dem Security-Mitarbeiter angesprochen und gebeten den Markt wieder zu verlassen. Als der 22-Jährige sich umdrehte, fiel eine Flasche aus seinem Rucksack und zerbrach. In der Folge nahm der Tatverdächtige eine Scherbe in die Hand und streckte diese immer wieder in Richtung des 34-Jährigen. Dieser musste mehrfach ausweichen, um nicht verletzt zu werden. Anschließend ließ der 22-Jährige die Scherbe fallen und verließ den Markt. Er konnte kurz darauf gestellt werden. Ein bei ihm vor Ort durchgeführt Atemalkoholtest ergab einen...
Zwickau: Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

Zwickau: Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin erlitt bei einer Verkehrsunfallflucht einen Schock. Sie befuhr mit ihrem Pkw den Kreisverkehr auf der Lengenfelder Straße. Der 80-jährige Fahrer (deutsch) wollte ebenfalls den Kreisverkehr befahren und beachtete dabei nicht die Vorfahrt der 51-Jährigen. Nachdem beide Pkw kollidierten  flüchtete der 80-Jährige vom Unfallort. Er konnte jedoch durch einen Unfallzeugen auf der Cainsdorfer Straße gestellt werden. Die Pkw-Fahrerin wurde ambulant behandelt. Der Unfallsachschaden beträgt 15.000 Euro. (hje)
Bad Brambach: Einbruch in Baustellencontainer

Bad Brambach: Einbruch in Baustellencontainer

Einbruch, Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter öffneten auf der Badstraße gewaltsam die Türverriegelung eines Baustellencontainers und entwendeten daraus ein Bolzenschussgerät sowie mehrere LED-Baustrahler. Der Wert des Diebesgutes beträgt 2.100 EUR, der Sachschaden beläuft sich auf 10 EUR. (hje)
Lichtenstein: Fahrräder aus Schuppen gestohlen

Lichtenstein: Fahrräder aus Schuppen gestohlen

Einbruch, Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am vergangenen Wochenende drangen Unbekannte gewaltsam in einen Schuppen an der Ernst-Thälmann-Straße ein. Daraus entwendeten die Täter zwei Fahrräder im Wert von rund 1.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 100 Euro geschätzt worden. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)
Lichtenstein: Unbekannte dringen in Büro ein

Lichtenstein: Unbekannte dringen in Büro ein

Einbruch, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Während der vergangenen Tage drangen Unbekannte gewaltsam in Räumlichkeiten an der Glauchauer Straße ein, die teilweise als Büro und Schulungsräume genutzt werden. Die Täter durchwühlten offenbar sämtliche Räume. Der dabei entstandene Sachsachschaden ist auf rund 300 Euro geschätzt worden. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)
Langenweißbach: Wildunfall

Langenweißbach: Wildunfall

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Sonntagabend befuhr eine 27-Jährige mit ihrem Skoda die Schneeberger Straße aus Richtung Wilkau-Haßlau kommend in Richtung Schneeberg. Unerwartet überquerte ein Reh die Fahrbahn von der linken Seite. Die 27-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. (kh)
Zwickau: Tür einer Werkstatt aufgebrochen

Zwickau: Tür einer Werkstatt aufgebrochen

Einbruch, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zwischen Samstagnacht und Sonntagmittag brachen Unbekannte die Tür einer Werkstatt an der Trillerstraße auf. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Unbekannten nichts. Durch die Beschädigung der Tür verursachten sie einen Sachschaden im geringen dreistelligen Bereich. Zeugen, die Hinweise zu den möglichen Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (kh)
Zwickau: VW kollidiert mit Leiteinrichtung

Zwickau: VW kollidiert mit Leiteinrichtung

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Montagmorgen befuhr ein 87-Jähriger mit seinem VW die Marienthaler Straße in stadtauswärtiger Richtung und kollidierte mit einer Leiteinrichtung der neu gebauten Haltestelle. Der Rentner blieb glücklicherweise unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Er war in der Folge nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (kh)  
Zwickau: Einbruch in Freilichtbühne

Zwickau: Einbruch in Freilichtbühne

Einbruch, Diebstahl
Durch Aufhebeln einer Tür verschafften sich Unbekannte im Zeitraum der Weihnachtsfeiertage gewaltsam Zutritt zu einem Lager der Freilichtbühne an der Parkstraße. Der Stehlschaden wird derzeit noch ermittelt. Der an der Tür entstandene Sachschaden wird auf rund 750 Euro geschätzt. Wer hat in der vergangenen Tagen verdächtige Personen im Umfeld der Freilichtbühne gesehen und kann Hinweise zu den Unbekannten geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 zu melden. (kh)  
Lengenfeld: Einbruch in Werkhalle

Lengenfeld: Einbruch in Werkhalle

Einbruch, Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Innerhalb der vergangenen Tage drangen unbekannte Täter in eine Werkhalle an der Dorfstraße ein. Im Inneren brachen sie einen Snackautomaten auf und entnahmen das darin befindliche Bargeld. Sie versuchten dasselbe auch bei einem Kaffeeautomaten, gelangten jedoch nicht an das Geld. Wie viel Bargeld gestohlen wurde, ist aktuell nicht bekannt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf etwa 1.100 Euro geschätzt. Gibt es Zeugen, denen an den Weihnachtstagen oder am Wochenende verdächtige Personen in der Nähe der Lagerhalle aufgefallen sind? Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon 03744 2550. (cf)
Oelsnitz: Unbekannte stehlen Plexiglas

Oelsnitz: Unbekannte stehlen Plexiglas

Diebstahl, Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Während der vergangenen Wochen entwendeten Unbekannte von einem Bungalow am Dobenecker Weg fünf, als Terrassenüberdachung genutzte, Plexiglasscheiben samt Führungsschienen im Gesamtwert von rund 1.200 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein weiterer Sachschaden. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Syrau: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Syrau: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagnachmittag wurde ein VW beschädigt, der an der Kauschwitzer Straße, nahe der B 282, abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen mit einem Fahrzeug verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (cs)  
Bad Brambach: Versuchter Einbruch in Pkw

Bad Brambach: Versuchter Einbruch in Pkw

Einbruch, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zu Montag versuchten Unbekannte gewaltsam in einen VW einzudringen, der auf einem Parkplatz nahe des Bades abgestellt war. Dies gelang den Tätern offenbar nicht, jedoch entstand am Fahrzeug Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Oberes Vogtland: Corona-Kontrollen in Wintersportgebieten

Oberes Vogtland: Corona-Kontrollen in Wintersportgebieten

Sonstiges, Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Sonntag kontrollierten Beamte der Polizeidirektion Zwickau im Oberen Vogtland die Einhaltung der Corona-Schutz-Verordnung. Sie führten Kontrollen auf Parkplätzen, Skihängen und Loipen durch und stellten dabei fest, dass die meisten Personen aus dem unmittelbaren Umkreis stammten und sich an die Kontaktregelungen hielten. Auf dem Parkplatz Mühlleithen trafen die Polizisten gegen 18:00 Uhr zwei Personen aus Thüringen an, welche ohne triftigen Grund das häusliche Umfeld verlassen und in das mehr als 15 Kilometer entfernte Mühlleithen gefahren waren. Die Beamten erstatteten Ordnungswidrigkeitsanzeigen gegen die 38-Jährige und den 43-Jährigen. Auch in nächster Zeit wird die Polizei in den Wintersportgebieten in Klingenthal und Umgebung verstärkt Kontrollen zur Durchsetzung der Corona-Schut...