Zeugen bemerkten am Sonntagnachmittag zwei Kinder, die in leerstehenden Garagen an der Gabelsberger Straße herumstromerten. Als dann noch schwarzer Rauch aufstieg alarmierten sie die Polizei. Bei der Annäherung des Streifenwagens suchten die Kinder das Weite. Der Grund für den Rauch war schnell gefunden. Die Beiden hatten auf dem Betonboden einer verlassenen Garage Stoff- und Papierreste entzündet. Das Feuer erlosch von selbst und richtete keinen nennenswerten Schaden an. Die zwei Zündler (deutsch m/11 und 13) wurden am Leipziger Platz festgestellt und den Eltern übergeben. (rl)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!