Ein 22-jähriger Somalier wurde am Montagabend in einer Straßenbahn auf der Bahnhofstraße kontrolliert und konnte keinen gültigen Fahrschein vorzeigen. Daraufhin reagierte er äußerst aggressiv, zerschlug eine Bierflasche und stieß den scharfkantigen Stumpf in Richtung Hals und Gesicht des Kontrolleurs. Dieser konnte den Angriff durch eine schnelle Ausweichbewegung vereiteln. Der Tatverdächtige flüchtete daraufhin und konnte im Umfeld gestellt werden. Der Wert des nicht gelösten Tickets betrug lediglich 1,60 Euro. (jpl)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!