Am Montagabend wurden Polizeibeamte des Reviers Werdau zu einem Gartengrundstück an der Rudolf-Breitscheid-Straße gerufen. Drei männliche und eine weibliche Jugendliche, im Alter zwischen 15 und 16 Jahren, konsumierten übermäßig Alkohol. Bei Eintreffen der Beamten lag eine 15-Jährige wimmernd auf dem Boden und wies augenscheinlich eine Alkohol-Intoxikation auf. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Gegen die drei männlichen Jugendlichen wurden Anzeigen wegen Verstoßes gegen die geltende Corona-Schutz-Verordnung gefertigt. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!