Ein 85-Jähriger befuhr am Montagnachmittag mit seinem VW die S 293. Mit der Absicht an der Ausfahrt Stenn nach links in Richtung Zwickau abzubiegen, musste er verkehrsbedingt halten, um die Vorfahrt anderer Verkehrsteilnehmer zu gewähren. Ein aus Richtung Stenn kommender, vorfahrtsberechtigter 46-jähriger Chrysler Fahrer bog in diesem Moment nach links zur Auffahrt auf die S 293 ein. Dies übersah der 85-Jährige und kollidierte mit dem Heck des Chryslers. Glücklicherweise blieben beide Unfallbeteiligten unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!