Mittwoch, Mai 12Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 22. Dezember 2020

Langenweißbach: Kind nach Verkehrsunfall unter Schock

Langenweißbach: Kind nach Verkehrsunfall unter Schock

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Eine 65-jährige Deutsche war am Montagvormittag mit ihrem Renault auf der Wildenfelser Straße in Fahrtrichtung Wildenfels unterwegs. Im Gegenverkehr befuhr ein 65-jähriger Citroen-Fahrer die selbige Straße. Laut seiner Aussage, befand sich die 65-Jährige zu weit in der Mitte, sodass er sich gezwungen sah auszuweichen. Aufgrund der tiefstehenden Sonne hatte er außerdem nur eingeschränkte Sicht. In der Folge touchierte er den Absatz einer Stützmauer, woraufhin sich sein Fahrzeug überschlug und schließlich auf dem Dach liegenblieb. Der Fahrer blieb unverletzt, jedoch erlitt sein, ebenfalls im Fahrzeug mitfahrender 6-Jähriger Enkel, durch den Unfall einen Schock und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Citroen entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. (kh)...
Lichtentanne: Verkehrsunfall nach Vorfahrtsfehler

Lichtentanne: Verkehrsunfall nach Vorfahrtsfehler

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein 85-Jähriger befuhr am Montagnachmittag mit seinem VW die S 293. Mit der Absicht an der Ausfahrt Stenn nach links in Richtung Zwickau abzubiegen, musste er verkehrsbedingt halten, um die Vorfahrt anderer Verkehrsteilnehmer zu gewähren. Ein aus Richtung Stenn kommender, vorfahrtsberechtigter 46-jähriger Chrysler Fahrer bog in diesem Moment nach links zur Auffahrt auf die S 293 ein. Dies übersah der 85-Jährige und kollidierte mit dem Heck des Chryslers. Glücklicherweise blieben beide Unfallbeteiligten unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. (kh)
Wilkau-Haßlau: 15-Jährige erleidet Alkoholvergiftung

Wilkau-Haßlau: 15-Jährige erleidet Alkoholvergiftung

Sonstiges, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Montagabend wurden Polizeibeamte des Reviers Werdau zu einem Gartengrundstück an der Rudolf-Breitscheid-Straße gerufen. Drei männliche und eine weibliche Jugendliche, im Alter zwischen 15 und 16 Jahren, konsumierten übermäßig Alkohol. Bei Eintreffen der Beamten lag eine 15-Jährige wimmernd auf dem Boden und wies augenscheinlich eine Alkohol-Intoxikation auf. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Gegen die drei männlichen Jugendlichen wurden Anzeigen wegen Verstoßes gegen die geltende Corona-Schutz-Verordnung gefertigt. (kh)
Zwickau: Glasscheibe von Bushaltestelle beschädigt

Zwickau: Glasscheibe von Bushaltestelle beschädigt

Sachbeschädigung, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte haben in der vergangenen Nacht eine Bushaltestelle an der Crimmitschauer Straße beschädigt. Mittels unbekanntem Gegenstand zerstörten sie eine Scheibe der hinteren Verglasung. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf einen niedrigen vierstelligen Betrag geschätzt. Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen im Umfeld der Bushaltestelle gesehen haben und Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, 0375 44580. (kh)
Zwickau: Lkw rammt Pkw beim Rückwärtsfahren

Zwickau: Lkw rammt Pkw beim Rückwärtsfahren

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein 37-Jähriger befuhr seinem Lkw der Marke MAN am Montagmorgen die Ernst-Grube-Straße. Dabei stieß er beim Rückwärtsfahren gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Ford einer 37-Jährigen, wobei ihr Fahrzeug auf die Eingangsbegrenzung eines Hauseingangs geschoben wurde. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf rund 5.500 Euro geschätzt. (kh)
Treuen: Verfolgungsfahrt endet im Schlamm

Treuen: Verfolgungsfahrt endet im Schlamm

Sonstiges, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Im Rahmen der Streifentätigkeit befuhren Polizeibeamte Sonntagnacht den Marktplatz in Treuen. Dabei kam ihnen ein 17-Jähriger mit seiner Simson entgegen und entfernte sich eilig, als er die Beamten sah. Er war ohne Kennzeichen und mit weitaus höherer Geschwindigkeit unterwegs, als es für ein Kleinkraftrad dieser Marke typisch ist. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, welche schließlich auf einem Parallelweg der Lengenfelder Straße endete, da der 17-Jährige wegrutschte und zu Fall kam. Er verletzte sich dabei nicht und auch seine Simson blieb unversehrt. Der Jugendliche muss sich nun allerdings wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. (kh)
Rodewisch: 43-Jähriger entzieht sich mit E-Bike der Verkehrskontrolle

Rodewisch: 43-Jähriger entzieht sich mit E-Bike der Verkehrskontrolle

Sonstiges, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Sonntagabend wollten Beamte des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal einen, bereits polizeibekannten, 43-Jährigen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Trotz Blaulicht und Sondersignal versuchte sich der Tatverdächtige mit seinem E-Bike durch Flucht der Kontrolle zu entziehen und erreichte dabei Geschwindigkeiten von über 50 km/h. Nachdem die Beamten ihn stellten, führten sie einen Drug-Wipe-Test durch, welcher positiv auf Amphetamine reagierte. Darüber hinaus war der 43-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für ein solches E-Bike und konnte auch keinen Versicherungsschein vorweisen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und der Tatverdächtige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wurden entsprechende Anzeigen gefertigt. (kh)
Reichenbach: Weihnachtsbaum angezündet – Zeugen gesucht

Reichenbach: Weihnachtsbaum angezündet – Zeugen gesucht

Sachbeschädigung, Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen zündeten Unbekannte den städtischen Weihnachtbaum auf dem Postplatz an. Glücklicherweise griff das Feuer nicht weiter auf den Weihnachtsbaum über. Jedoch beschädigte es die Lichterkette und die dazugehörige Stromversorgung. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 600 Euro geschätzt. Wer hat im Bereich des Postplatzes verdächtige Personen gesehen, die die Weihnachtsdekoration mutwillig beschädigten? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Rufnummer 03744 2550 zu melden. (kh)
Pöhl: Unfall mit Fahrerflucht

Pöhl: Unfall mit Fahrerflucht

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Eine 82-Jährige befuhr am Wochenende mit ihrem Renault die Pestalozzistraße. Dort touchierte sie den ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Honda einer 39-Jährigen. Ohne ihren Pflichten nachzukommen, entfernte sie sich anschließend vom Unfallort. Durch Zeugenhinweise konnte die Rentnerin dennoch kurz darauf ausfindig gemacht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. (kh)
Callenberg: Umsichtige Seniorin

Callenberg: Umsichtige Seniorin

Betrug, Aktuell, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Bereits am Freitagnachmittag, rief eine weibliche, akzentfrei Deutsch sprechende, unbekannte Frau bei einer 83-Jährigen an und teilte ihr mit, dass sie mit dem Auto einen Unfall gebaut hätte und auch die Schuld daran trägt. Nun will ihr Unfallgegner Geld haben, sonst ruft er die Polizei. Die Unbekannte wollte sich so um geforderte Summe von 15.000 Euro bereichern.  Die rüstige Rentnerin machte ihr jedoch klar, dass sie das Geld nicht zur Verfügung stellen wird, daraufhin beendete die Anruferin das Gespräch. (jpl)
Glauchau: Sachbeschädigung an Bahnhofsgebäude

Glauchau: Sachbeschädigung an Bahnhofsgebäude

Sachbeschädigung, Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter beschädigten in den vergangenen Tagen zwei Scheiben des Bahnhofsgebäudes. Die beschädigten Scheiben gehören zu dem Teil des Bahnhofes, in welchem sich die Interessensgemeinschaft Traditionslok eingemietet hat. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Das Polizeirevier Glauchau bittet unter der Telefonnummer 03763 640 um Zeugenhinweise zu den Verursachern. (jpl)
Werdau: Auffahrunfall auf der Holzstraße

Werdau: Auffahrunfall auf der Holzstraße

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein 62-jähriger VW-Fahrer sowie eine 24-jährige Audi-Fahrerin befuhren die Holzstraße aus Richtung Waldsiedlungsstraße. Auf Höhe der Einmündung Holzstraße / Ausfahrt S 289 hielt der 62-Jährige an, um ein nicht vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug aus der Ausfahrt S 289 abbiegen zu lassen. Die 24-Jährige realisierte dies zu spät und fuhr auf den VW vor ihr auf. Bei dem Auffahrunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. (jpl)
Zwickau: Radfahrer schwer verletzt

Zwickau: Radfahrer schwer verletzt

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Montagnachmittag befuhr der 43-jährige Fahrradfahrer die Reichenbacher Straße. In Höhe Kornweg musste er aufgrund eines kreuzenden Kleintransporters Mercedes (m/33/deutsch) stark bremsen und stürzte. Dabei verletzte sich der Radfahrer schwer. Zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam es nicht. (mk)
Plauen: Zigarettenautomat gesprengt – Zeugen gesucht

Plauen: Zigarettenautomat gesprengt – Zeugen gesucht

Sachbeschädigung, Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter sprengten an der Luisenstraße Ecke Haselbrunner Straße einen Zigarettenautomaten. Dabei wurde der Ausgabeschacht des Automaten stark beschädigt. Zur Höhe des Stehl- und Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen, welche Hinweise zur Tat und/oder den Tätern geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei zu melden. Tel. 0375-428 4480. (mk)