Plauen: Diebstahl aus Gartenhaus

Plauen: Diebstahl aus Gartenhaus

In der vergangenen Woche drangen Unbekannte in ein Gartenhaus an der Reichenbacher Straße ein. Sie entwendeten einen Fernseher mit dazugehörigem Receiver, sowie eine Mikrowelle und diverse Kleinwerkzeuge im Wert von rund 600 Euro. Der an der Eingangstür entstandene Sachschaden liegt im mittleren zweistelligen Bereich. In der Folge wurde bekannt, dass es die Diebe ebenfalls auf die Nachbargartenlaube abgesehen hatten. Der hier entstandene Schaden wird derzeit noch ermittelt.

Wer hat in der vergangenen Woche verdächtige Personen im Umfeld der Kleingartenanlage gesehen und kann Hinweise zu möglichen Tätern geben? Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140. (kh)

Zwickau Max-Pechstein-Straße: Unfallflucht

Zwickau Max-Pechstein-Straße: Unfallflucht

Ein Unbekannter beschädigte mit seinem Fahrzeug einen grauen Audi A6 auf einem Parkplatz auf Höhe des Hausgrundstücks 37 der Max-Pechstein-Straße. Der Verursacher verließ pflichtwidrig den Unfallort und hinterließ einen Schaden von zirka 1.000 Euro.

Gibt es Zeugen, die diesen Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Unfallverursacher geben können? Informationen hierzu nimmt das Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 entgegen. (jpl)

Zwickau: Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss

Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagabend wurde ein 33-jähriger Fahrer eines VW auf der Marienthaler Straße überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass dieser nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Weiterhin reagierte ein durchgeführter Drugwipetest positiv auf Amphetamine. Die Fahrt endete somit mit einer Blutentnahme im Krankenhaus. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt. (jpl)

Plauen: 24-Jähriger rettet bewusstlose Frau aus Küche

Am Sonntagmittag brach in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Stauffenbergstraße ein Brand aus. Die 76-Jährige Bewohnerin wurde durch einen Ersthelfer bewusstlos in ihrer Küche gefunden und musste aufgrund einer Rauchgasintoxikation stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden. Auch ihr 24-Jähriger Retter erlitt eine Rauchgasintoxikation und wurde im Klinikum ambulant behandelt. Vermutlich wurde die 76-Jährige aufgrund eines gesundheitlichen Problems bewusstlos, sodass sich das Ceranfeld weiter erhitzte und das darauf stehende Essen in Brand geriet. Die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden kann bis dato noch nicht beziffert werden. (kh)

Dennheritz / Gablenz: Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

Dennheritz / Gablenz: Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

Die Fahrerin (18) eines VW Polo befuhr die Gablenzer Hauptstraße aus von Dennheritz in Richtung Gablenz. In einer Rechtskurve, kurz vor Gablenz, kam das Fahrzeug nach links von der Straße ab, überschlug sich mehrfach und kam auf dem Feld zum Liegen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 4.000 Euro.Das Fahrzeug wird am Montag vom Unfallort beräumt. (cg)