Am Sonntag kurz nach Mitternacht befuhr ein bislang Unbekannter mit einem Pkw Audi die Achterbahn in Richtung Brüderstraße. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Lichtmast und eine massive Steinmauer. Obwohl an dem Audi dabei wirtschaftlicher Totalschaden entstand, rollte das Fahrzeug noch bis in die Zwickauer Straße. Dort stellte der unbekannte Fahrer den Audi auf einen Parkplatz und flüchtete anschließend zu Fuß. Das Unfallfahrzeug war nicht zu gelassen, die angebrachten amtlichen Kennzeichen waren als gestohlen gemeldet. (AH)Hinweise zum Unfallhergang und dem Audi-Fahrer nimmt das Polizeirevier Glauchau entgegen; Telefon 03763 640.

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!