Zwickau: Kontrolle über Fahrzeug verloren

Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem VW auf der Bülaustraße in Richtung Hoferstraße und war vermutlich  mit unangepasster Geschwindigkeit unterwegs. Er kam daraufhin in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte in der Folge gegen einen dort geparkten Dacia. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und dem Unfallverursacher droht nun ein empfindliches Bußgeld. (jpl)

Zwickau: Lkw kollidiert mit Pkw

Ein 43-jähriger befuhr mit seinem Mercedes-Lkw die Talstraße in stadtauswärtige Richtung, aus Richtung Citytunnel kommend und beabsichtigte auf Höhe des  Hausgrundstücks 18 in dieses einzufahren. Dafür benötigte er beide Fahrstreifen, um dementsprechend ausholen zu können. Beim Abbiegevorgang kam es dann zur Kollision mit einem 80-jährigen Mazda-Fahrer, welcher in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von zirka 11.000 Euro. Der Mazda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. (jpl)

Klingenthal: Einbruch in mehrere Gartenhäuser

Klingenthal: Einbruch in mehrere Gartenhäuser

Zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag drangen Unbekannte in mindestens vier Gartenhäuser einer Kleingartenanlage an der Pestalozzistraße ein. Bisher ist bekannt, dass ein Winkelschleifer im Wert von rund 200 Euro entwendet wurde. An den beschädigten Eingangstüren entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 400 Euro.

Wer hat im genannten Zeitraum etwas Sachdienliches gehört oder gesehen und kann Angaben zu verdächtigen Personen machen? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Rufnummer 03744 2550 entgegen.

Plauen: Einbrüche in mehrere Kellerabteile

Plauen: Einbrüche in mehrere Kellerabteile

Im Laufe dieser Woche drangen Unbekannte gewaltsam in ein weiteres Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses an der Willy-Brandt-Straße ein. Sie entwendeten ein E-Bike im Wert von rund 2.500 Euro. An der Kellertür entstand ein geringfügiger Sachschaden.

Auch zu diesem Einbruch sucht die Polizei Zeugen. Wer hat innerhalb dieser Woche verdächtige Personen im Umkreis des Mehrfamilienhauses gesehen oder kann Hinweise zum Verbleib des Diebesguts geben, was aus den beiden Kellern entwendet wurde. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei in Plauen unter der Rufnummer 03741 140 zu melden. (kh)

Plauen: 15-jährige Simson-Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Mittwochnachmittag überprüften Beamte des Polizeireviers Plauen an der Zaderstraße zwei 15-Jährige mit ihrer Simson. Die Beiden Jugendlichen waren nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. An einem der Zweiräder war außerdem kein gültiges Versicherungskennzeichen angebracht. Entsprechende Anzeigen wurden daraufhin gefertigt. (kh)